Was ist Vegan-Schokolade?

Veganschokolade ist die Schokolade, die ohne irgendwelche Tierprodukte zugebereitet wird und bildet sie sicher für Leute, die eine Vegandiät essen, um zu verbrauchen. Zutreffende Vegans verbrauchen keine Art der Tierprodukte, einschließlich Milch, die einer der Hauptbestandteile in vielen Arten Schokolade ist. Im Falle der Veganschokolade milk Sojabohnenöl, Reis und/oder Nuss, sowie andere Bestandteile, benutzt werden können, um für die Milch zu ersetzen. Zusätzlich zum Sein verwendbar für Vegans, kann Veganschokolade durch Leute mit Lactoseunverträglichkeit oder anderen diätetischen Beschränkungen bevorzugt auch sein.

Traditionsgemäß kann Milch Schokolade während der Verarbeitung hinzugefügt werden, zum des Schokoladenpolierers herzustellen und sahniger und als ein Füller aufzutreten. In der zutreffenden Milchschokolade ist die Schokolade auch Feuerzeug in der Beschaffenheit und im Aroma. Jedoch sogar können dunkle Schokoladen etwas Milch oder Molke enthalten, die dunkle Schokolade der Mittel nicht notwendigerweise Vegan ist.

Firmen, die Veganschokolade bilden, können eine völlig unterschiedliche Anlage benutzen, um allen Kontakt mit Tierprodukten zu vermeiden. Wenn die Schokolade in einer Anlage gebildet wird, die auch NichtVeganschokolade produziert, muss die Verpackung freigeben, dass sie “may† Milch enthält. Schokoriegel, Trüffeln, Backenschokolade, Kakao, Schokoladenschichten und eine große Vielfalt anderer Schokoladenprodukte können gebildet werden Vegan.

Eine andere Betrachtung mit Veganschokolade ist der Zucker. Einige Zuckerraffinerien benutzen Tierprodukte, wenn sie ihren Zucker verarbeiten. Zutreffende Veganschokolade wird mit Veganzucker gebildet, aber nicht alle Hersteller machen ihre Zuckerquellen bekannt. Verbraucher, die über das Essen einer strengen Vegandiät betroffen werden, können mit dem Schokoladenhersteller in Verbindung treten wünschen, um zu erhalten Informationen über denen und wie ihr Zucker verarbeitet wird.

Zusätzlich zum Sein Vegan, Schokolade kann organisches auch gekennzeichnet werden, wenn es durch eine Agentur kontrolliert worden und bestätigt worden ist, die Methoden der organischen Produktion überprüft. Es kann der faire Handel auch sein und anzeigen, dass die Kakaobohnen, die in der Schokolade benutzt wurden, in einer ethischen Weise erhalten wurden. Schokoladenfirmen können an der Vermeidung der Bestandteile wie Stärkesirup des hohen Fruchtzuckers in ihren Herstellungsverfahren weiter festlegen und ihre Aufkleber liefern normalerweise Informationen über dieses.

Wenn man Schokolade für Vegans kauft, ist es ratsam, Produkte vorzuwählen, die spezifisch als Vegan beschriftet werden. Leute sollten Ausgaben auch betrachten, wie Nussallergien, die die Produkte erschweren konnten jemand, sicher verbrauchen können. Nüsse sind in der Schokolade allgemein verwendet und viele Schokoladen werden in den Anlagen gebildet, in denen Nüsse verarbeitet werden. Für Leute mit strengen Nussallergien, kann die Schokolade, die in einer geteilten Anlage gebildet wird, möglicherweise gefährlich sein.