Was ist Vegan-Zucker?

Veganzucker ist Zucker, der nicht using Knochenputzfrau gefiltert wird, oder die Holzkohle, die von den Tierknochen gebildet wird. Knochenputzfrau wird benutzt, um die braune Farbe aus dem Zucker heraus zu nehmen und bildet es Weiß. Die meisten des raffinierten Zuckers, der von den Gemischtwarenladen gekauft wird, fällt in zwei Kategorien: reiner Rohrzucker oder Rübenzucker. Sie schauen gleiche und schmecken die selben, aber die zwei werden etwas in den unterschiedlichen Arten verarbeitet. Reiner Rohrzucker wird allgemein using eine Granuliertart Carbon oder durch einen Ionenaustauschprozeß gefiltert, während Rübenzucker häufig durch Knochenputzfrau gefiltert wird.

Es gibt nur einige Weisen, Tierputzfrau im Zuckerfiltrationprozeß zu vermeiden. One-way ist, Rohzucker oder entwässerten Zuckerrohrsaft zu kaufen. Rohzucker wird nicht in the same way as raffinierten Zucker verarbeitet. Es ist eine dunklere Farbe als raffinierter Tabellenzucker, weil es mehr Melasse behält. Der Rohzucker oder entwässerte der Zuckerrohrsaft wird nicht mit Tierknochenputzfrau gefiltert. Infolgedessen kann es betrachtet werden, um Veganzucker zu sein.

Eine andere Weise, Tierputzfrau zu vermeiden ist, Zucker zu kaufen, der vom reinen Zuckerrohr gebildet wird. Gewöhnlich wird der Zucker, der von den roten Rüben gebildet wird, durch Knochenputzfrau gefiltert, während der Zucker, der vom Zuckerrohr gebildet wird, nicht ist. Wenn der Aufkleber auf dem Zuckerbehälter nicht spezifisch angibt, dass er vom reinen Rohrzucker gebildet wird, wird er höchstwahrscheinlich vom Rübenzucker gebildet. Zusätzlich, gibt es Web site und Organisationen, die verzeichnen, ob eine spezifische Zuckerraffinerie den Knochenputzfrau-Filtrationprozeß verwendet.

Seit Tieren und ihren Nebenerscheinungen werden nicht von den Leuten verbraucht, die einer Vegandiät, viele Vegans folgen, w5ahlen Veganzucker anstatt. Einige Biokostspeicher und vegetarische Gemischtwarenladen verkaufen Zucker, der ausschließlich beschriftet wird: Veganzucker. Indem man den Zucker in dieser Weise kauft, wird es garantiert, um von der Tierknochenputzfrau frei zu sein. Es kann mehr als regelmäßigen alltäglichen Zucker kosten, aber es kann Leute auch geben, die einer Vegandiät der meiste Frieden des Verstandes folgen. Diese gleichen Speicher können andere versüssende Wahlen, wie reiner Ahornholzsirup, Sirup des braunen Reises und Agavensirup verkaufen, um gebackene Waren oder andere Nahrungsmittel zu versüssen.

Ein eingehendes Studium der spezifischen Produkte und der Firmen kann Verbraucher mit einem Reichtum des Wissens versehen. Obgleich einige Leute es vorziehen können, bestimmte Marken des Veganzuckers zu verwenden, um Knochenputzfrau zu vermeiden, können andere Leute es vorziehen, sie wegen anderer Gründe zu benutzen. Z.B. können einige Raffinerien bessere Arbeitspraxis oder organisches Zuckerrohr benutzen.