Was ist Verbene?

Verbene ist der allgemeine Name für Anlagen in der Verbenaceaefamilie, die Kräuter, Sträuche und Bäume miteinschließt. Die Familie schließt die wilden und bebauten Mitglieder ein, von denen einige die wohlriechenden, auffälligen Blüten kennzeichnen. Zusätzlich haben einige Blätter, die in den kulinarischen Anwendungen benutzt werden. Die Familie schließt Teakholz mit ein. Die wilden Mitglieder, die in den US auftreten, werden auch vervains angerufen.

Lippia citriodora oder Sandverbene, ist ein weniger weithin bekanntes, aber ähnlich-Schauen der Sorte, die wirklich ohne Bezug ist. Zitroneverbene, obwohl teilt sie auch den Namen und wird tatsächlich manchmal einfach Verbene, ist wirklich eine andere unterschiedliche Anlage, Aloysia triphylla benannt. Zitroneverbene hat auch einen anderen allgemeinen Namen, citronalis, der auch seinen lemony Geruch und Aroma bezieht.

Die bebauten verbenas und die Zitroneverbene werden in den Tisanes, teeartige Getränke benutzt, in denen Kräuter, Blumen oder Blätter, durchtränkt werden. Teebeutel mit Verbene oder vervain werden in den Biokostspeichern verkauft. Teile dieser Anlagen werden auch destilliert, um Öle herzustellen oder benutzt als Würzen. Die Blätter der Zitroneverbene können benutzt werden, um Fruchtsalate sowie andere süsse Teller zu würzen, die von Sorbet zu granita bis zu Käsekuchen bis zu poundcake bis zu sangrÃa reichen. Sie können jedoch es gelegentlich finden gefordert in wohlschmeckende Teller, entweder in Form von Kraut gewürztem Öl oder in anderen Formen z.B. die Verbenesuppe, die Bouillabaisse in einem Rezept von Geddes Martin hinzugefügt wird.

Verbene hat auch die literarische Fantasie gefangen genommen. Kanadischer Romanautor Lucy Maud Montgomery bezieht sich einen auf Garten, der noch mit “sweet kann, südliches Holz, Zitroneverbene, Alyssum, Petunie, Ringelblumen und Chrysanthemen, das † scened ist, das im Oktober in Anne der Insel blüht. Sprigs der Verbeneabbildung wichtig Roman im Nobel-Preisträger-William-Faulkner’s 1938, Unvanquished, das Enden mit einem Abschnitt “An Geruch von Verbena.† und von Romanautor Louisa betitelten, mögen Alcott sich bezieht einen auf “small Posy des Scharlachrots verbenas, des weißen Fiebers wenige und des grünen leaves† in einem altmodischen Mädchen.