Was ist Vinblastine?

Vinblastine ist ein Chemotherapiemittel, das von den Singrünen lokalisiert wird. Es ist ein Betriebsalkaloid, das zum Blockieren der Zellenwiedergabe und -abteilung fähig ist. Ein Doktor kann diese Droge, normalerweise als Teil einer Multidroge Chemotherapieregierung vorschreiben, um die Verbreitung der Krebse zu verlangsamen und sie vom Wachsen zu stoppen. Patienten müssen zu einer Infusionklinik für Dosen von Vinblastine gehen, und eine Krankenschwester überwacht den Patienten während der Behandlung für alle mögliche Zeichen der nachteiligen Reaktionen.

Diese Droge ist für die Behandlung einer Strecke der Krebse, einschließlich etwas Lymphome, Kaposis Sarkom, Blasenkrebs und reproduktive Krebse verwendbar. Patienten mit Histiocytosis können von Behandlung mit Vinblastine auch profitieren. Eine Krankenschwester, ein Doktor oder ein Techniker spritzen die Droge intravenös in einer langsamen Infusion ein, um ihm Zeit zu geben, während des Körpers des Patienten gleichmäßig zu verteilen. Sobald die Infusion vorbei ist, kann der Patient bleiben müssen, damit die Überwachung eine Drogereaktion auftritt nicht sicherstellt.

Vinblastine ist ein starker Vesicant und verursacht mit Blasen bedeckt, um sich zu entwickeln. Wenn Patienten die Schmerz oder Nachrichtenrötung und -entzündung um den Einspritzungaufstellungsort erfahren, sollten sie die Person sofort alarmieren, welche die Infusion ausübt. Es ist die Nadel kann aus der Ader herausgerutscht sein möglich und lässt die Medikation in umgebendes Gewebe lecken. Patienten sollten über Kürze des Atems, des schnellen Pulses und des Hautausschlags, alle Zeichen auch berichten einer nachteiligen Reaktion auf die Medikation.

Nebenwirkungen des allgemeinen Vinblastine umfassen Übelkeit, Haarverlust, Diarrhöe, Knochenschmerzen und das Erbrechen. Diese Droge verringert die Zahlen weißen Blutzellen im Körper und verursacht Ermüdung und Anämie. Während auf Vinblastine, sind Patienten für Infektion anfälliger und sollten Phasentragende Infektionskrankheit der impfstoffe und der Leute vermeiden. Sogar kann eine kleine Kälte für den Patienten gefährlich sein, weil die natürliche Verteidigung des Körpers gesenkt wird. Die Medikation ist auch zu sich entwickelnden Fötussen schädlich, und Frauen auf dieser Droge sollten Geburtenkontrolle verwenden, um Schwangerschaft zu vermeiden.

Da ein Doktor einen Patienten mit Vinblastine behandelt, benötigt der Patient periodische Überprüfungen für Blut zeichnet und medizinische Darstellung studiert. Diese Werkzeuge werden benutzt, um festzustellen, wie gut der Patient auf die Behandlung reagiert. Doktoren können Nebenwirkungen auch besprechen, um zu sehen, wenn sie untragbar sind oder die Fähigkeit des Patienten, den Krebs zu kämpfen behindern. Bei Bedarf kann der Behandlungplan justiert werden, um Nebenwirkungen oder niedriges Reaktionsvermögen an die Chemotherapiedrogen zu adressieren. Alternative Drogen können vorhanden sein, und es ist möglich, auf klinische Studien zurückzugreifen, wenn ein Patient nicht auf herkömmliche Behandlungen reagiert.

würze, die benutzt werden, können wie eine Spitze der gehackten Petersilie so einfach sein, oder sie können eine komplizierte Mischung einer Vielzahl der Gewürze und der Kräuter sein. Andere Zusätze, die solchen Behandlungen hinzugefügt werden können, umfassen Parmesankäseparmesankäse oder gehackte Sardellen. Jeder Zusatz addiert sein eigenes Aroma.