Was ist Vollweizen-Teigwaren?

Vollweizenteigwaren sind die Teigwaren, die mit Vollweizenmehl gebildet worden ist und bedeuten, dass das Mehl die Kleie und die Mikrobe zusätzlich zum Endosperm des Weizens miteinschließt. Diese Teigwaren sind in der Faser und in den Nährstoffen als die Teigwaren höher, die mit weißem Mehl gebildet werden, und sie hat eine markiert andere Beschaffenheit und ein Aroma. Einige Leute finden, dass Vollweizenteigwaren nicht zu ihrem Geschmack sind, dank das starke Aroma, weil diese Teigwaren gut nicht mit allen Teigwarensoßen spielen. Verbraucher wählen häufig Vollweizenteigwaren als gesündere Alternative zu den herkömmlichen Teigwaren, obgleich die Unterschiede zwischen den zwei manchmal minimal sind, während andere das Aroma von Vollweizenteigwaren mögen.

Die meisten Märkte tragen Vollweizenteigwaren, gewöhnlich in einer Strecke der Formen und der Größen. Vollweizenisolationsschlauch ist eine allgemeine Wahl, aber Teigwarenformen, wie penne auch in einem Vollweizenformat vorhanden sind, wie sind andere flache Nudeln. Es ist auch möglich, Vollweizenteigwaren zu Hause zu bilden, ersetzt alles oder zum Teil des Mehls in einem Teigwarenrezept durch Vollweizenmehl und dann bildet die Teigwaren, wie eine normalerweise wurde.

Regelmäßige Teigwaren werden mit Mehl gebildet, allein zu reiben vom Endosperm des Weizens, wenn der Kleie und die Mikrobe weggeworfen sind. Dieses ergibt ein glatteres Produkt mit einem milderen Geschmack. Im Falle der Vollweizenteigwaren haben die Teigwaren ein stark nussartiges Aroma von der Kleie und von der Mikrobe des Weizens, und sie kann körnig sein, oder kiesig, abhängig von, wie gut das Mehl verarbeitet wurde. Vollweizenteigwaren können heikel auch sein zu kochen, da auseinander zu fallen ist wahrscheinlicher, während des kochenden Prozesses. Zu sieden ist wichtig, die Teigwaren, eher als sie konkurrenzfähig, kochend, oder es beginnt, den kochenden Topf oben einzulaufen.

Zusätzlich zu den Vollweizenteigwaren ist es auch möglich, multigrain Teigwaren zu finden, denen einige Körner zusätzlich zu oder anstelle vom Weizen benutzen kann. Multigrain Teigwaren neigen, in der Faser sogar hoch zu sein und Nährstoffe, dank die verschiedenen Körner, die benutzt werden, und sie können eine Vielzahl der Körner von buchstabiert zum Roggen einschließen. Für Leute, die eine Gluten-freie Diät essen, sind multigrain Teigwaren manchmal Gluten-frei, obgleich, den Aufkleber zu lesen nah eine sehr gute Idee ist.

Die wichtige Sache, zum sich an wann das Arbeiten zu erinnern, mit Vollweizenteigwaren ist, dass es ein sehr starkes Aroma hat. Empfindliche Soßen passen gut nicht mit Vollweizenteigwaren zusammen, weil sie durch die Teigwaren überwältigt werden, und wässrige Soßen sind auch nicht eine gute Idee. Stattdessen sollten Köche die herzlichen, klumpigen Soßen benutzen, die durch ein nussartiges Aroma ergägenzt werden. Einige Köche auch genießen, vollständige Teigwaren in der asiatischen Küche zu verwenden und werfen sie in Stirfischrogen, curries und andere Nudelteller.

lt gelegen sind. Dieses hat es möglich gemacht, damit Unternehmer alle Arten Waren und Dienstleistungen zu einer Verbraucherunterseite vermarkten, die praktisch unbegrenzt ist.