Was ist Zapiekanka?

Zapiekanka ist ein polnischer ähnlicher Teller ein wenig, im Aufbau mindestens wenn nicht im Geschmack, anderen Tellern wie dem italienischen Aperitif bruschetta. Dieser Teller besteht aus einem Stangenbrot des Brotes, entweder geschnitten zur Hälfte entlang seiner Länge oder Schnitt in runde Scheiben, die überstiegen wird und dann gebacken, bis knusperig. Die Spitzen, die auf diesem Teller benutzt werden, können unter Regionen von Polen und den Präferenzen eines Kochs oder des Essers weit schwanken, aber traditionelle Spitzen umfassen Pilze und zerriebenen Hartkäse. Zapiekanka wird dann häufig leicht mit einer Soße, nachdem man und gebacken hat während Ketschup für diesen Teller traditionell ist, einigen, Leuten bevorzugen Majonäse- oder Knoblauchsoße anstatt bedeckt.

Der Name dieses Tellers kommt vom polnischen Wort zapiekac, das “to bake† bedeutet und verwendet werden kann, um jeden möglichen gebackenen Teller im Allgemeinen anzuzeigen. Während der Zeit, in der Gegenden von Polen ein Teil der Sowjetunions waren, da Nahrung und Geld für viele Bürger knapp waren, „zapiekanka“ fing an, sich auf einen bestimmten Teller zu beziehen, der preiswert und einfach zu bilden war. Nach dem Ende der Sowjetunions, fahren die Tradition von Essen zapiekanka, da ein polnischer Schnellimbiß fortfuhr und viele Gaststätten und Straßenhändler fort, diesen Teller zu verkaufen.

Zapiekanka fängt gewöhnlich mit einem Stangenbrot an, das entweder in der Hälfte hinunter die Mitte oder im Schnitt in einzelne Scheiben geschnitten wird. Wenn sie halbiert wird, kann jede Hälfte als ein langes Stück zusammen gebacken werden, oder die Hälften können in kleinere Abschnitte aufgespaltet werden. Diese Stücke des Stangenbrots werden dann mit Pilzen, normalerweise Champignons überstiegen, die häufig leicht in einem wenigen Öl gekocht werden, um ihr Aroma und Weichheit zu erhöhen. Die Pilze werden dann mit einem zerriebenen Hartkäse überstiegen, deren Wahl von den Präferenzen des Kochs oder des Essers abhängt.

Das zapiekanka wird dann in einen heißen Ofen gelegt und gebacken, bis das Brot toasty wird und der Käse schmilzt. Einmal entfernt vom Ofen, kocht viele Verkäufer oder Haus dann Oberseite es mit einer Art Soße. Ketschup ist die traditionelle Spitze und stammt die Erschwinglichkeit des Ketschups unter sowjetischer Richtlinie ab. Moderne Veränderungen von zapiekanka haben andere Spitzen und Soßen außerdem, einschließlich Boden oder gewürfeltes Fleisch wie Schinken, mehr Gemüse und verschiedene Soßen hinzugefügt. Majonäse wird manchmal anstelle vom Ketschup benutzt, während andere Köche eine helle Knoblauchsoße benutzen, um Aroma zu addieren dennoch alle anderen Aromen durch kommen zu lassen.

s in Afrika weit verbreitet und wächst als weiter Norden als Kenia, und hat Weiß zu den orange Blumen. Werden viele Zantedeschiamischlinge in der Bearbeitung außerdem, am meisten von den Horticulturalists in Neuseeland und in Kalifornien entwickelt, in dem die Anlagen gut wachsen.