Was ist Zen-Körper-Therapie?

Zen-Körper-Therapie, technisch Zen Bodytherapy®, wurde durch Tollpatsch Leigh gegründet und ist eine Kombination des Zentrainings der östlichen und westlichen Gestalt, zusammen mit überlegener weicher Geweberehabilitation. Diese Therapie wird auch mit dem Unterricht der Zirkulation des Wesentlichen von Leben verbunden. Sie basiert auf dem Glauben von Rolfing, das auf die Wiederausrichtung der Körperstruktur sich konzentriert; Feldenkrais, das auf die Verbesserung des der Bewegung und der Funktion Menschen sich konzentriert; und Zen, das auf Meditation sich bezieht. Die Hauptzielsetzung der Zen-Körper-Therapie ist, die körperliche und emotionale Bedrängnis zu verringern, zurück eingestellt dem Alternprozeß und irgendjemandes Verstand, Körper und Seele wiederzubeleben.

Tollpatsch Leigh wurde unter dem Zen-Meister Tanouye Tenshin Rotaishi ausgebildet, der auch die Methode von Chi - die lebenswichtige Energie anwendete, die verwendet wurde, um Patienten zu heilen. Tollpatsch war ein Meister der weichen Gewebetherapien, wie Triggerpunkt-Therapie. Tollpatsch ist eine der zwei durch IDA Rolf ausgebildet zu werden Leute, Gründer von Rolfing und von Moshe Feldenkrais, Gründer der Feldenkrais Methode.

Zen-Körper-Therapie wird in lange tiefe Gewebelernabschnitte der ten-one Stunde geleitet. Bauten jedes Lernabschnittes vom vorhergehenden Lernabschnitt und hat sein eigenes Verfahren für die Harmonisierung des Körpers und der Seele des Patienten. In den ersten drei Lernabschnitten entfernt der Therapeut alle mögliche Knoten im weichen Gewebe. Des Patienten sollte entspannt und entlastet von vielen Schmerzen und von Schmerz glauben, dass sie beschäftigten, bevor sie die Therapie begannen.

Während die ersten drei Lernabschnitte der Zen-Körper-Therapie meistens auf weiche Gewebeprobleme sich konzentrieren, haben die letzten sieben Lernabschnitte ein tieferes Hauptgewicht auf einzelnen Körperteilen als die ersten drei. Der normale Abstand zwischen Lernabschnitten ist sieben bis 10 Tage.

Die einzigen Werkzeuge, die ein Therapeut auf ihren Patienten benutzt, sind ihre Hände, Finger, Knöchel und Winkelstücke. Es hat einige Reports, dass bestimmte Massagen das geduldige verletzen können, um sie von allen Knoten zu entlasten, jedoch normalerweise, sobald die Knoten entfernt werden, die Schmerz wird entlastet gegeben und der Patient fühlt sich entspannt und bequem.

Zen-Körper-Therapie hat viele positiven Affekte auf einem Patienten. Diese Therapie kann Bindegewebe unterstützen und kann sie wirklich ausrichten und sie stärker bilden. Diese Lernabschnitte sind in der Lage, nicht nur körperliche Unpässlichkeiten, aber emotionale Unpässlichkeiten außerdem zu behandeln. Es ist gesagt worden, um den geduldigen Blick jünger auch zu bilden, als sie taten, bevor sie die Behandlung wegen bestimmter Entspannungübungen begannen.

eres Gemüse, Kräuter und Pilze. Süsse Füllungen sind in einigen Regionen populärer. In etwas Bereichen ist eine Walnuss- und Zimtfüllung allgemein. Eine Veränderung mit Äpfeln wird shtrudel genannt und eine Kürbisversion, die tikvenik genannt wird, ist auch regional populär.