Was ist bayerische Creme?

Bayerische Creme ist ein reicher Nachtisch, der entworfen, Kälte gedient zu werden, normalerweise unmolded auf eine Platte und mit Sachen wie frischer Frucht geschmückt. Sie gebildet, indem man gepeitschte Creme mit einem reichen Eigelbe-nur Eivanillepudding mischt und die Mischung kühlt, bis sie einstellt. Bayerische Creme verbunden ist klassisch mit feinschmeckerischen Nahrungsmitteln, und sie kann als Füllung sowie einen alleinnachtisch des Standplatzes benutzt werden. Trotz seiner hoch Verbindungen ist bayerische Creme sehr einfach, zu Hause zu bilden.

Die Geschichte der bayerischen Creme ist eine düstere Spitze. In Frankreich bekannt der Teller als Bavarois und der französische Anspruch, dass er in der Schweiz erfunden, oder vielleicht Deutschland. Französische Chefs können den Teller durch Beschäftigung durch bayerische Abgabe auch erlernt haben. In jedem Fall scheint der Teller, in einer erkennbaren Form Ende der 1700s aufgetaucht zu sein, und er kann von Marie Antoine Careme, ein berühmter französischer Chef tatsächlich entwickelt worden sein vom späten 18. Jahrhundert.

Vor dem Aufkommen der Abkühlung, darstellte bayerische Creme einen kulinarischen Triumph en. Um den Teller einzustellen, gemusst haben die bayerische Creme in einer Eis-gefüllten Schüssel gekühlt werden. Gewöhnlich gemischt das Eis mit Salz, um den Gefrierpunkt zu senken und anregen den Vanillepudding in der Schüssel g zu gründen. In der Spitze des Sommers, als bayerische Creme als erneuernnachtisch gedient worden sein, vorschlägt es einen Trotz der Elemente.

Um bayerische Creme zu bilden, geholt eine und ein viertel Schalen schwere Creme langsam zum kochen mit einer einzelnen Spalte und zerquetschten einer Vanillebohne. Die Creme gelassen zur Raumtemperatur abkühlen, bevor sie belastet, um die Vanillebohne zu entfernen. Viele Köche entfernen die Samen und zurück mischen sie innen mit der Creme. Unterdessen gemischt drei Esslöffel Milch mit einem Esslöffel geschmackloser Gelatine und beiseite setzen. Wenn Würzen wie Liköre gewünscht, hinzugefügt sie der Creme an diesem Punkt 1_0_.

Zunächst gewischt ein viertel Schale Zucker mit fünf Eidottern, und die abgekühlte Creme gegossen zurück innen. Die Mischung ist über einem Doppelkocher erhitzt, bis sie und dick dicht ist. Dieser Vanillepudding gemischt mit der Milch- und Gelatinemischung, bevor man über einer Schüssel Eis gerührt, damit er einzustellen abkühlt und beginnt. Sobald er Raumtemperatur erreicht, gefaltet eine und ein viertel Schalen gepeitschte Creme leicht innen, und die bayerische Creme gegossen in eine Form, um einzustellen. Sie kann mit frischer Frucht in einem geriffelten Vanillepuddingglas auch überlagert werden.

Um zu dienen, entfernt die bayerische Creme traditionsgemäß von der Form und überzogen mit schmücken. Sie kann mit Soßen genieselt werden oder mit Frucht gekleidet werden. Auf jeden Fall ist die bayerische Creme kühl erneuernd, würzig, und bemerkenswert, für solch einen scheinbar schweren Nachtisch.