Was ist der Hauptriemen?

Der Hauptriemen ist eine große Versammlung der Planetoide in, was als “asteroid Riemen, † bekannt, das zwischen den Planeten von Mars und Jupiter im Earth’s Sonnensystem existiert. Dieser Riemen wird von den Hunderten Tausenden Planetoiden hergestellt, die sich sehr viel an Größe unterscheiden und wird gedacht, aus einer von zwei Möglichkeiten gestammt zu haben. Es wurde einmal geglaubt, dass diese verschiedenen Planetoide als früher Planet oder protoplanet existierten, das durch einen Zusammenstoß mit einem Planetoid zerstört wurde, obwohl moderne Theorien halten, dass die Felsen übrig gebliebene Angelegenheit von der Anordnung des Sonnensystems sind.

Alias besteht der hauptsächlichasteroidengürtel, der Hauptriemen aus Planetoiden der groß unterschiedlichen Größen. Während einige der Planetoide ziemlich groß sind, sind viele der Gegenstände die nur Partikel des Staubes schwimmend in Raum. Die massive Größe des Hauptriemens bedeutet auch, dass sein Aufbau gebildet vom leeren Raum Primär ist, wenn die meisten Planetoide sehr weit von einander sind. Zusammenstöße zwischen Planetoiden sind, jedoch möglich. Es gibt einige Kometen, die scheinen, während dieses Riemens außerdem zu reisen.

Es gibt zwei grundlegende Theorien betreffend die Anordnung des Hauptriemens im Earth’s Sonnensystem. Die erste Theorie, die groß verlassen worden ist, war, dass ein protoplanet anfing, sich im Sonnensystem, zwischen den Bahnen von Mars und Jupiter zu bilden. Während dieses sich bildete, wirkte ein großer asterischer oder ein anderer Gegenstand das protoplanet aus und zerstörte es mit solcher ungeheuren Kraft, dass seine Überreste während der Region zerstreut wurden, die der Hauptriemen geworden ist. Die verhältnismäßig niedrige Masse der verschiedenen Gegenstände während des Riemens bilden jedoch solch eine Anordnung unwahrscheinlich und die Energie, die in solcher Zerstörung freigegeben wurde, würde einen dauerhaften Eindruck auf dem Sonnensystem gelassen haben.

Heute ist die bevorzugte Theorie hinsichtlich der Anordnung des Hauptriemens, dass die verschiedenen Gegenstände von der Anordnung des Sonnensystems übrig geblieben sind. Die ungeheure Masse von Jupiter übt genügende Gravitationskraft aus, um die Angelegenheit an der Formung eines Planeten zu verhindern. Diese frühe Felsen und Partikel würden eine Bahn um die Sonne, ganz wie die Planeten angenommen haben, aber nicht in einen Planeten zusammen sich gebildet haben konnten. Die niedrige Masse des Riemens stützt diese Theorie, wie die Art der Angelegenheit gefunden unter den verschiedenen Planetoiden tut, die unterschiedliche Körper anzeigen, die nie Teil eines einzelnen Planeten waren.

g, negativ, um im Laufe der Zeit zu erhitzen und Belichtung und veranlaßt braune Flecken sich zu bilden.

Die Maillardreaktion wird auch verwendet, um die künstlichen Würzen herzustellen, basiert auf den Hunderten der komplizierten Aminosäure-/Zuckerkombinationen, die nach dem Prozess gebildet werden. Eine typische Probe des gebratenen Fleisches alleine wird gesagt, um über 600 verschiedenen Aromen zu haben, z.B. Nahrungsmittelwissenschaftler verwenden die Maillardreaktion, um diese Aromen in den Labors zu kopieren. Künstlicher Ahornholzsirup wird häufig durch eine vorsichtige Kombination des Stärkesirups und der Aminosäuren unter Hitze, z.B. gebildet. Das Resultat ist ein brauner Sirup mit fast allen Aromamolekülen, die im authentischen Ahornholzsirup vorhanden sind, der auch seine unterscheidende braune Farbe von der Maillardreaktion erhält.