Was ist der Mantel eines Chefs?

Der Mantel des Chefs ist eine double-breasted weiße Jacke, die gewöhnlich von zwei Schichten starker Baumwolle hergestellt. Er ist in den feineren Gaststätten ziemlich allgemein, alle Küche zu sehen, das Tragen einer ähnlichen Uniform mit Personal zu versorgen: des der Mantel Chefs, die überprüften Schwarzweiss-Hosen und ein Chefhut.

Die doppelte Überlagerung der Mantelhilfen des Chefs liefert Widerstand zur Hitze. Knöpfe können entweder vom Plastik oder von der Baumwolle hergestellt werden. Der Grund hinter den Baumwollknöpfen ist- ziemlich einfach. Sie neigen, den häufigen Reinigungen der Plastikknöpfe des Mantels zu widerstehen besser als.

Seit dem Kochen, ist ein unordentliches Geschäft, die double-breasted Art der Mantel-Aufschläge des Chefs ein wichtiger Zweck. Es herstellt den Kleid Reversible id, damit Flecke nicht sichtbar sind. Die Gewebewahl von Baumwolle auch erklärt ziemlich leicht. Dieses Gewebe herstellt den Mantel des Chefs breathable und folglich bequemer er. Außerdem kann die weiße Farbe geblichen werden, um schwierige Flecke heraus zu waschen und den Mantel des Chefs zu halten, tadellos weiß zu schauen.

Die Manteltradition des Chefs zurückgeht hinsichtlich des mid-19th Jahrhunderts kgeht. Marie-Antoine Careme, ein populärer französischer Chef gutgeschrieben das Entwickeln der gegenwärtigen konstanten chef’s en. Die hohen Hüte bereits eingeführt worden en, aber Careme wollte eine spezifische Uniform herstellen, um den Chef zu ehren. Weiß gewählt für den Mantel des Chefs, da es von der Sauberkeit symbolisch ist, etwas, der in allen Küchen wünschenswert ist.

Später anregen der französische Vorlagenchef, George Auguste Escoffier auch seinen Küchestab e, Anzüge außerhalb der Arbeit zu tragen, um die Würde des Chefs zu konservieren. Escoffier holen den traditionellen Mantel des Chefs nach London, welches zuerst die Gaststätten das Wirsing-Hotel handhabt und dann im Carlton Hotel.

In den eklektischeren Gaststätten können Chefs ihre persönliche Art ausüben, indem sie den Mantel eines verzierten Chefs tragen. Etwas chef’s Mäntel haben jetzt Nahrung angespornte Drucke, wie dekorative Paprikapfeffer. In den traditionelleren Gaststätten jedoch besonders beschichten traditionelle französische Gaststätten, die weißen chef’s die ruhigen Obersten Herrschaften und gelten als Teil einer ehrw5urdigen Uniform, sowie ein praktisches Kleid für den Chef.

lude'footer.php'; ?>