Was ist der Unterschied zwischen Futons und Plattform-Betten?

Futons und Plattformbetten haben zweifellos viel gemeinsam, aber sie sind zwei verschiedene Arten Bettwäsche, die von den verschiedenen Kulturen getragen wurden. benutzen Futons und Plattformbetten nur eine Matratze oder polstern eher als die allgemeinere Matratze mit Kastenfrühling und beide Arten Lüge der Möbel im Allgemeinen, die zu Boden niedrig ist. Während Futons und Plattformbetten in der Art ähnlich sind, wurde der Futon vom alten Japaner als Bett entworfen, das bedeutet wurde, während des Tages gespeichert zu werden. Er ist leicht, kompakt, und er wurde traditionsgemäß auf einen bloßen Fußboden gesetzt. Plattformbetten sind nicht entworfen, weg verstaut zu werden, und sie liegen nicht auf einem bloßen Fußboden.

Ein Plattformbett ist eine Matratze, die direkt auf einer harten, horizontalen Plattform oder einer Unterseite liegt. Die Unterseite gewährt Unterstützung, die ein Kastenfrühling anders gewähren würde, und die Plattform ist häufig zu Boden niedrig. Einige Plattformbetten haben die Speicherfächer, die in die Unterseite errichtet werden, und die Unterseite selbst kann vom Holz oder vom Metall gebildet werden. Einer der Unterschiede zwischen Futons und Plattformbetten ist die Unterseite; traditionsgemäß hatten Futons nicht eine Unterseite überhaupt. Sie waren einfach ein Kissen und ein Deckbett, das direkt auf den Fußboden gesetzt wurde. Der Fußboden selbst würde als eine Unterseite auftreten. Während moderne Futons mit einem Rahmen von Art kommen, kam die grundlegendste Version des Futon nicht historisch mit einem.

Ein Futon war auch traditionsgemäß ein sehr dünnes Kissen eher als eine starke Matratze. Dieses war, weil die Matratze bedeutet wurde, in einem Wandschrank verstaut zu werden, also das Schlafzimmer für andere Zwecke während der Tageszeit benutzt werden könnte. Heute sind Futons im Allgemeinen stärkere Matratzen, und sie kommen mit einem faltenden Metall oder einem Holzrahmen. Das Futonkissen ist genug flexibel, sich in eine Couch für Gebrauch während der Tageszeit zu falten. Nachts kann der Rahmen unten in eine flache Position gefaltet werden, also kann der Futon als Matratze benutzt werden.

Einer der grundlegendsten Unterschiede zwischen Futons und Plattformbetten ist Funktionalität. Ein Plattformbett ist spezifisch ein Bett; ein moderner Futon wird bedeutet, um ein Bett und eine Couch zu sein. Der Futonentwurf hat beträchtlich in den Jahren geändert, aber die Idee eines speicherbaren oder veränderbaren Möbelstücks ist gleich bleibend geblieben. Ein Plattformbett ist immer gerade ein Bett gewesen, obwohl es sich beträchtlich von einer traditionellen Matratze- und Kastenfrühlingseinstellung unterscheidet. Das Futon- und Plattformbett ähneln sich auf den ersten Blick, aber ihre Zwecke sind ziemlich unterschiedlich.

Teller sind im Fett und in den Kalorien verhältnismäßig niedrig, da Frucht die meisten des Nachtischs bildet. Wenn Sie, sich hingeben, schmecken Fruchtchipslette und Fruchtschuster mit Vanilleeiscreme köstlich. Sie dauern im Kühlraum für ungefähr drei Tage, und sind wundervoll, wenn sie oben zum Frühstück erhitzt werden.