Was ist die beste Weise, Teller zu waschen?

In einer Welt, die mit handelsüblichen automatischen Spülmaschinen gesegnet wird, kann die kurze und direkte Antwort, den rechten Knopf zu betätigen und das Reinigungsmittel nicht zu vergessen sein. Jedoch viele von uns erlernt, um Teller an den Tagen der Wannen, der Sprüher und des Winkelstückfetts zurück zu waschen. Während Meinungen gesprungen werden, um sich auf der besten Weise zu unterscheiden, Teller manuell, gibt es zu waschen eine Methode, die durch Berufsspülmaschinen angewendet wird und überall von den Gesundheitsprüfern genehmigt ist. Diese Methode wird die Technik mit drei Wannen genannt.

Die Methode mit drei Wannen des Waschens der Teller sollte mit drei Wannenfächern ideal durchgeführt werden, aber sie kann geändert werden, um zwei oder sogar Einfach Hauptwannen unterzubringen. Jede Wanne dient einen anderen Zweck, wenn Sie Teller eigenhändig waschen. Die erste Wanne enthält Heißwasser und das reinigende, enthält die Sekunde sauberes Heißwasser ohne Chemikalien, und das Drittel enthält Heißwasser mit einem sanierenvertreter wie Chlorchlorid.

Der erste Schritt in der Methode mit drei Wannen des Waschens der Teller vor-reibt. Schmutzige Teller sollten mit einer großen Gummispachtel zuerst gerieben werden, um offensichtlichen Rückstand wie Knochen, Rinden und übrig gebliebene Nahrungsmittel zu entfernen. Vor-reibendes dieses sollte über einem großen Papierkorb nahe dem Wannenbereich getan werden. Sobald die Teller gerieben worden sind, können sie direkt in die erste Wanne gesetzt werden, die reinigendes und Heißwasser enthält. Sicher sein, scharfe Messer oder Küchewerkzeuge nicht in diese Wanne zu legen, da Sie nicht in der Lage sind, sie zu sehen, wenn Sie Teller und Schalen waschen.

Das Reinigungsmittel in den ersten Fachhilfsmitteln im Abwaschprozeß durch das Ändern der Chemie des Wassers. Nahrungsmittelpartikel haften Platten teilweise wegen einer Ionenbindung an. Gewöhnliches Heißwasser arbeitet nicht sehr gut, um diese Bindung zu brechen, aber Reinigungsmittel im Wesentlichen „entmagnetisieren“ die Ionenbindung, indem sie das Wasser aufladen. Andere Chemikalien trennen Fett vom Wasser und schließen es im Oberflächenschaum ein. Wenn Sie Teller waschen, kann die Schaumschicht sehr nützlich, wenn sie Fett und Öl entfernt.

Die Teller sollten mit einer Abwaschbürste bis keinen sichtbaren Schmutz gänzlich gescheuert werden bleibt. Die gesäuberten Teller sollten in das zweite Fach dann gesetzt werden, das sauberes, Heißwasser enthält. Dieses Fach wird bedeutet, um jeden chemischen Rückstand weg auszuspülen, der durch die Reinigungsmittel zurückgelassen wird. Ein Sprüher kann auch benutzt werden, um Reinigungsmittel weg auszuspülen, aber, die Teller im Trinkwasser zu tränken ist normalerweise vollständiger. Sicher sein, das Spülenwasser heraus häufig zu ändern, wenn Sie Teller waschen, da irgendeine restliche Nahrung und Reinigungsmittel beginnen können aufzubauen.

Sobald die Teller einige Zeit im ausspülenden Fach verbracht haben, sollten sie saniert werden. Das dritte Wannenfach enthält sehr Heißwasser und einen chemischen Desinfizierer wie Haushaltschlorid oder ein Handelspuder, das in den Speichern vorhanden ist. Es gibt keine Notwendigkeit, eine bedeutende Menge Chlorid zu benutzen, wenn Sie Teller zu Hause waschen, aber ein Capful oder also sollte helfen, alle verweilenden verunreiniger zu töten.

Nach tränken im sanierenfach, können die Teller in einem vertikalen Tellerständer gestapelt werden und trockenes lüften gelassen werden, oder sie können mit sauberen Geschirrtüchern getrocknet werden und in ihren korrekten Schränken gespeichert werden. Nasse Platten und Schalen sollten nicht gespeichert werden, sofort nachdem Sie Teller waschen, da das stehende Wasser ein Nährboden für Bakterium und andere biohazards werden kann. Deshalb sollte das sanierenstadium nicht vernachlässigt werden. Sicherstellen, dass alle Ihre Teller tadellos trocken und sauber sind, bevor sie weg sie setzen.