Was ist ein abziehender Stahl?

Ein abziehender Stahl, auch allgemein gekennzeichnet als ein chef’s Stahl oder Stahl oder Stange schärfend, ist ein Werkzeug, das benutzt wird, um Blätter, hauptsächlich Schneidern zu schärfen. Sie werden auch manchmal benutzt, um zu schärfen scissor Blätter. Das allgemeinste Material, das benutzt wird, wenn es abziehende Stahle bildet, ist reiner Edelstahl. Etwas Arten können mit Vanadium legiert werden, um Verrosten zu verhindern, und andere werden magnetisiert, um den schärfenden Prozess zu erhöhen, indem man die Fasern von dem innovativen zurück in Form zieht.

Der Entwurf eines schärfenden Stahls ist ziemlich einfach. Er besteht aus einer zylinderförmigen Stange bis 12 Zoll (30.48 cm) lang, die Längskanten auf ihm von oben bis unten hat. Diese Stange wird zu einem Handgriff durch Kleber oder eine Schraube angebracht und häufig einen Griff, ein Metallquadrat, zwischen dem Handgriff und der Stange, zum der user’s Hand zu schützen hat. Die Schneider wird durch das Schleppen des Blattes gegen die Stange mit hellem Druck in den verschiedenen Winkeln, die gerundeten oder stumpfen Ränder vom Blatt zu entfernen abgezogen. Wenn ein Blatt total seinen Rand verloren hat, kann es nicht mit einem abziehenden Stahl richtig geschärft werden und kann durch eine Schleifscheibe nur wieder hergestellt werden.

Nur hochwertige Messer, die Carbon in ihren Blättern haben, können using einen abziehenden Stahl erfolgreich geschärft werden. Messern, die Edelstahl 100% sind, können geschärft werden auf diese Weise, aber ihr Rand werden schnell stumpf wieder. Viele reinen Edelstahlmesser sind das “no, das needed† Vielzahl schärft, die ihren Rand ziemlich gut für einige Jahre halten.

Hochwertiges Tischbesteck wird von drei Arten Metall und Legierungen, einschließlich reinen Carbon, hohen Carbon und sehr hohen Carbon-Edelstahl hergestellt. Reiner Carbon ist das weichste und galt als die einzige entwicklungsfähige Wahl von den Metzgern und von den Chefs jahrelang, aber er ist sehr empfindlilch zu verrosten und befleckt. Die legierte Vielzahl widersteht Flecken und Rost und reagiert gut auf das Schärfen und das Halten eines Randes. Der mittlere Grad, die hohe Carbonvielzahl, ist normalerweise bevorzugt, da er das Entfärben herausfordert und Korrosion, leicht nimmt und hält einen scharfen Rand und ist flexibel. Die Menge des Carbons im hohen Carbon und in den sehr hohen Carbonmessern schwankt zwischen .45% und .50%.

Es gibt häufig Durcheinander über den Unterschied zwischen dem Abziehen und dem Schärfen der Messer und der Blätter. Beide Techniken, wenn sie richtig auf die korrekten Oberflächen zugetroffen werden, können positive Ergebnisse zur Verfügung stellen. Der Hauptunterschied bezüglich der Methoden ist, was den Blättern während der Prozesse geschieht.

Ein Messer schneidet mit den winzigen Zähnen auf seinem innovativen und wird stumpf, wenn die Zähne durch wiederholten Gebrauch flachdrücken. Ein abziehender Stahl stellt jene Zähne zu ihrer ursprünglichen Form wieder her, und das Messer wird wieder scharf. Ein Whetstone ist ein flaches Werkzeug, das benutzt wird, um Blätter zu schärfen, indem es Metall vom Rand des Blattes entfernt und praktisch die ursprüngliche Ausschnittoberfläche ersetzt. Stahle abziehend, eine sehr gute Arbeit auf Edelstahlmessern nicht erledigen und Whetstones sind nicht für das Schärfen der Messer mit Carbon in ihren Blättern gut.