Was ist ein Amaretti?

Amaretti sind die italienischen Plätzchen, die gewöhnlich entweder using Grundmandeln oder Mandelpaste gebildet, und sie geworden ein populäres Nachtischplätzchen auf der ganzen Erde. Im Allgemeinen sind eine Art Makrone, amaretti Plätzchen gewöhnlich einfach, nur kurz zu bilden und zu backen, bevor sie abkühlt und dient. Sie können mit anderen Bestandteilen wie Schokolade und gewürzten Alkoholen auch gewürzt werden, obwohl normales Mandelgebäck traditionell ist. Amaretti ist eigenständig köstlich und es kann mit Sorbet oder Eiscreme für eine zusätzliche Festlichkeit gedient werden. Die gebackenen Plätzchen können auch oben zerquetscht werden und in anderen Nachtischen, wie für Krumetortekrusten benutzt werden.

Häufig gedient mit Nachtischgetränken wie Dessertweinen oder digestives, können amaretti Plätzchen gebildet werden einige Tage vor Umhüllung und halten gut. Dem Teig kann auch gebildet werden und gehalten werden eingefroren, dann aufgetaut und kurz vor Umhüllung gebacken, um diese bereits schnellen und einfachen schnelleren Plätzchen zu bilden sogar. Amaretti sind traditionsgemäß hell und zwar voll vom Aroma ein wenig empfindlich.

Amaretti gebildet ziemlich einfach und können Mandelpaste, Zucker und einige Eiweiße nur erfordern vorzubereiten. Mandelpaste kann höchstens sein gefundene Supermärkte und Gemischtwarenladen, sowie, Versorgungsmaterial-Speicher kochend und Lieferanten backend. Die Mandelpaste kommt in einen Schlauch oder in einen ähnlichen Kanister, und ist, mit einer Übereinstimmung ziemlich dicht, die ungebackenem Plätzchenteig ähnlich ist.

Eine annehmbare Menge Mandelpaste ist oben in kleine Stücke defekt und gesetzt in einen Nahrungsmittelprozessor mit dem Zucker. Dieses verarbeitet dann, bis die Paste und der Zucker gänzlich Misch ist und eine sogar Übereinstimmung hat. Die Eiweiße addiert dann einzeln und verarbeitet bis völlig Misch, mit der Weiterverarbeitung nach dem abschließenden Eiweiß, bis die Mischung glatt ist.

Die amaretti Mischung gesetzt dann in einen ziemlich großen Gebäckbeutel ohne eine friedliche Spitze und zusammengedrückt heraus in sogar, kleine Umläufe auf ein Backenblatt, das mit Pergament gezeichnet. Sie können mit einem wenigen Zucker dann besprüht werden, dann vom Ofen gebacken werden und schließlich entfernt werden, um abzukühlen. Sobald kühl, entfernt die Plätzchen leicht vom Pergament und gesetzt normalerweise auf eine Servierplatte oder eine ähnliche Platte für Darstellung und Umhüllung. Jedes mögliches amaretti, das an dem Pergament festhalten, kann entfernt werden, durch ein feuchtes Tuch über der anderen Seite des Pergaments leicht reiben, in dem das Plätzchen stuck ist; dieses veranlaßt das Plätzchen, lose zu kommen.

rn. Die Blätter und die Stämme der Anlage enthalten auch ähnlich hohe Stufen der wertvollen Nährstoffe.

Die Blätter dieser Anlagen können als Spinat oder Kohl auch gegessen werden, verwendetes rohes in den Salaten oder benutzt werden. In etwas Bereichen abgezogen junge Stämme n, dann gekocht wie Spargel. Amarant gibt einen verhältnismässig hohen Ertrag, besonders wenn die gesamte Anlage und nicht gerade das Korn benutzt. Der durchschnittliche Ertrag schwankt entsprechend der Sorte gewachsen und einer Vielzahl von Klimafaktoren, aber es ist möglich, 1.000 Pfund (450 Kilogramm) des Samens oder Korn, von einem Morgen (4.046 Quadratmeter) dieses Getreides zu extrahieren.