Was ist ein Ayu?

Ein ayu ist eine Sorte Fisch, der das einzige Mitglied der Plecoglossidae Familie ist. Es gefunden in den Seen und in den Flüssen sowie Küstengebiete in Japan, China und Taiwan. Das ayu bekannt manchmal als das sweetfish wegen seines wohlschmeckenden Fleisches. Seine Diät besteht groß aus Algen und kleinen Tieren einschließlich Insekte und Würmer. Wegen seiner Popularität als Nahrungsmittelquelle bewirtschaftet der Fisch in den großen Zahlen aus Handelsgründen und ist in hohem Grade gesucht nach Fischen.

Das ayu ist ein amphidromous Fisch, also bedeutet es, dass es in den Regionen des Salzes und des Süßwassers lebt und abwandert zwischen die zwei. In diesem Fall tun die Fischbewegungen zwischen Salz und Süßwasser während seiner Lebenszeit aber doesn’t so, um zu züchten. Deshalb können die Fische in den Seen sowie Küstengebiete allgemein gefunden werden. Gewöhnlich leben die Fische nur ein einzelnes Jahr und folglich ist es alias der Jahrfisch. Es gibt einige ayu Fische jedoch die für länger als dieses überleben.

Der Fisch ist zur palearktischen Zone gebürtig, die eine der acht Zonen der Masse ist. Diese Zone ist von diesen acht das größte und umfaßt bestimmte Regionen von Europa und von Asien einschließlich den Himalaja. Zusammen mit diesen Regionen gefunden der Fisch auch in den südlicheren Bereichen wie der koreanischen Halbinsel und dem Taiwan. Während der Laichzeit die während des Frühlinges auftritt, reisen erwachsene Fische von den Küstengebieten oben in Flüsse. Die Larven, die während dieser Zeit dann gelaicht, Spielraums gerade zurück zu dem Meer vor dem Zyklus anfängt wieder r.

Ayu Fische sind Allesfresser, denen Mittel sie beide Anlagen und andere Tiere essen. Passend zum kleinen der Fische, die es meistens auf kleine Insekte sowie Wasserschwämme einzieht. Die Betriebsnahrung, die durch die Fische besteht gegessen hauptsächlich, aus Algen. Algen einschließt eine Strecke der verschiedenen Sorte der Unterwasseranlagen einschließlich Meerespflanze- und Seeschwämme e-.

In Ostasien ist der ayu Fisch ein populärer Teller wegen seines wohlschmeckenden Fleisches. Obgleich die Fische in den großen Mengen bewirtschaftet, verfangen sie auch von den lokalen Fischern und von den Frauen, die Techniken wie Fliegenfischen und -abfangen verwenden. Einige Angler in Japan verwenden auch Kormoranfischen, um ayu zu verfangen - eine Technik using einen Kormoranvogel, der die Fische verfängt und ihn dann in seinem Schnabel speichert, bevor es ihn dem Fischer gibt.

utzen müssen, um das Übereinstimmungsrecht zu erhalten belastet worden.