Was ist ein Berenklauw?

Berenklauw bezieht eine auf allgemeine holländische Straßennahrung, die hauptsächlich aus Fleischklöschen und Zwiebeln besteht, die zusammen auf einer hölzernen Aufsteckspindel gebraten und gedient. Auf englisch gekennzeichnet das Einzelteil, als bear’s kratzen. Dieser Teller gewöhnlich vorbereitet et und verkauft in den Niederlanden an den Schnellimbissen oder im Freien Nahrungsmittelstandplätze oder -kostenzähler. Schnellimbisse in den der Niederlande schnellen, billigen gebratenen Nahrungsmitteln des Aufschlags im Allgemeinen und sitzen häufig in bevölkerten Bereichen der Blöcke nahe schwer der Städte, wie nahe Transportstationen.

Der Prozess der Herstellung eines berenklauw anfängt normalerweise mit der Formung des Rinderhackfleischs, des Schweinefleisch oder anderen Fleisches in Kugeln und die Fleischklöschen leicht in braten n, bis sie durch gekocht. Die Fleischklöschen können vor aufgespigessen werden geschnitten werden, oder sie können gehalten vollständig für einen herzlicheren Teller. Das andere Hauptteil des Tellers besteht, Zwiebeln zu schneiden, und sie auf eine hölzerne Aufsteckspindel mit den Fleischklöschen dann wechselnd zu verlegen. Sobald die Aufsteckspindel mit wechselnden Fleischklöschen und Zwiebeln zusammengebaut, eingetaucht die Aufsteckspindel in Heißöl el, um die Fleischklöschen und die Zwiebel zu braten. Nachdem das berenklauw gebraten, gedient es häufig mit einer Soße entweder auf dem Einzelteil selbst oder mit der Soße auf der Seite.

Die allgemeinste Soße, die mit berenklauws gedient, neigt, eine Indonesisch-angespornte Erdnusssoße zu sein. Erdnusssoße ist häufig hauptsächlich mit satay, einem indonesischen und siamesischen Teller, der aus gegrilltem Fleisch besteht, das auf Aufsteckspindeln gedient. Da Indonesien einmal eine Kolonie der Holländer war, abgeleitet viele allgemein verbrauchten Nahrungsmittel in den Niederlanden von der traditionellen indonesischen Küche n. Erdnusssoße normalerweise gebildet mit Erdnussbutter, Sojasoße, roter Paprikapaste und braunem Zucker und hat ein unterscheidend würziges und süsses Aroma.

Obgleich Erdnusssoße normalerweise die Würze der Wahl für ein berenklauw ist, bekannt eine alternative Umhüllungsoße als zigeunersaus oder Zigeunersoße. Zigeunersoße ist eine Tomate-gegründete Soße, gebildet mit entweder frischen Tomaten, Tomatenkonzentrat oder sogar Ketschup. Sie gewürzt hauptsächlich mit süssem oder heißem ungarischem Paprika, abhängig von dem beabsichtigten Niveau von Spiciness. Zigeunersoße kann Zwiebeln, Pfeffer, Knoblauch und einen Stoff wie brauner Zucker, Honig oder Agavennektar, für zusätzliches Aroma auch enthalten.

Gaststätten haben weltweit Teller, die Veränderungen auf der traditionellen Straßennahrung von berenklauw sind. Z.B. einige Kaffee können den Imbiß zu eine volle Mahlzeit und die Aufschlagsandwiche machen, die von geschnittenen Fleischklöschen und von Zwiebeln, die, gebildet mit Erdnusssoße bedeckt, um die Aromen des traditionellen Tellers nachzuahmen. Pubs und andere Nahrungsmitteleinrichtungen können kleinere Versionen von den gebratenen Fleischklöschen- und Zwiebelenfleischklöschenaufsteckspindeln als Aperitifs dienen auch lassen.