Was ist ein Bier-Cocktail?

Ein Biercocktail ist eine ungewöhnliche alkoholische Kreation, die Bier mit einer Vielzahl anderer Bestandteile kombiniert. Es gibt die Cocktailrezepte, die für fast jede Art Bier, von den tiefen, dunklen Trägern für die hellen und fruchtigen hellen Biere vorhanden sind. Biercocktails können ein erworbener Geschmack für einiges sein, aber sind eine wundervolle Weise, Aromen zu kombinieren und manchmal seltsame Getränkexperimente durchzuführen.

Die grundlegendste Vielzahl des Biercocktails ist eine Kombination von zwei verschiedenen Bieren. Ein Schwarzes und ein Tan, genannt für die paramilitärischen Offiziere der irischen Revolution, ist eine überlagerte Mischung des hellen Bieres und des Stouts oder des Trägers. Ein populäres Halloween-Getränk ist das Schwarze und das orange, das einen Stout wie Guinneß mit Saisonkürbisale kombiniert. Eine schlechte Sankt ist ein Ähnliches Feiertagsgetränk und kombiniert Stout mit einem Feiertag oder einem Weihnachtsale. Diese grundlegende Vielzahl ist eine gute Einleitung zum Biercocktail, vor auf vorgerücktere Versionen weitergehen.

Bier mit einer anderen alkoholisches Getränkedose kombinierend, zu eine Vielzahl des merkwürdig-Klingens aber der häufig geschmackvollen Resultate führen. Vielleicht ist das berühmteste Biercocktail der schwarze Samt, traditionsgemäß eine Kombination vom Champagner und von Guinneß. Dutzende der verschiedenen Rezepte für Snakebites existieren und mischen Ale oder Lager mit hartem Apfel- oder Birnenzider. Ein populäres Stabgetränk ist die Grund-Bombe, in der ein Schußglas voll warmer Grund in ein halbes Liter Bier fallen gelassen und dann hinunter getuckert.

Bierdose auch gemischt mit Saft oder Soda, um ein einfaches Biercocktail zu bilden. Eine populäre Mischung ist der klassische Shandy, der Bier mit Limonade, Ingwerale oder Zitronekalk Soda kombiniert. Ein Ähnliches Getränk ist Biene-stechen, ein überlagertes Getränk des Trägers und Orangensaft. Bargoers in Japan sind häufig in das Broadway, ein Cocktail des Bieres und des Kolabaums oder des Kirsche-gewürzten Kolabaums extrem vernarrt.

Für das wirklich abenteuerliche können Biercocktails Mischungen des Bieres, des Sekundärspiritus und des Safts oder des Sodas werden. Diese Getränke sind im Allgemeinen nicht für das mutlose und sollten mit einem geöffneten Verstand geprüft werden. Ein Wisconsin-Mittagessen-Kasten enthält das helle Bier, das mit Orangensaft gemischt und mit einem Schuß des amaretto Likörs überstiegen. Eine interessante Veränderung des Bloody Mary ist das Michelada Biercocktail und enthält Bier auf den Felsen mit Zitronensaft, Tabasco Soße und einem Schuß von Tequila. Beruhigend genannte Caribbean Night ist kaum entspannend und enthält dunkles Bier und einen Schuß des Kaffeelikörs.

Wie Sie von den Beispielen oben sehen können, geht alles mit Biercocktails. Um ein Geistesstörungexperiment wirklich auszul5osen, werfen Rest-party für Ihre Freunde. Gäste anregen, ihre meistens leeren Flaschen von zu holen, was Geist sie handliches haben, zur Verfügung stellen eine Vielzahl der Biere und das Zusammenbrauen lassen, anzufangen. Oder aufgekommen mit ungewöhnlichen Cocktailnamen und Leute dann herausfordern, ein Getränk zu bilden, das sie zusammenbringt. Gewarnt sein jedoch der mischender Spiritus extrem stark sein kann, und als übliche Trunkenheit schneller verursachen kann.