Was ist ein Bleicher-Topf?

Ein Bleichertopf ist ein Küchewerkzeug, das entworfen, um das Bleichen des Gemüses und der Früchte zu erleichtern. Gewöhnlich bestimmt ein Bleichertopf für Ofenoberseitengebrauch und besteht aus drei Teilen: ein Topf, ein bleichender Behälter und eine Kappe. Using Bleicher kann ein Topf das Bleichen viel einfacheres bilden und sicherstellt auch sogar Belastung von Obst und Gemüse von durch das Wasser oder den Dampf asser, in denen sie geblichen. Viele Küche-Versorgungsmaterial-Speicher verkaufen Bleichertöpfe, die auch für andere Kücheaufgaben nützlich sind.

Wenn Nahrungsmittel geblichen, gekocht sie leicht, um ihre Farbe, Aroma und Beschaffenheit zu konservieren. Geblichene Nahrungsmittel eingefroren häufig für neueren Gebrauch oder hinzugefügt Tellern in letzter Minute nute. Das Bleichen garantiert, dass die Nahrungsmittel völlig gekocht und dass sie knusperig und im fertigen Teller bunt bleiben. Das Bleichen verwendet auch, um die Häute von Sachen wie Tomaten, Mandeln zu lösen und die Bohnen und bildet sie viel einfacher zu enthäuten.

Das Bleichen ist ein zweistufiger Prozess. Zuerst eingetaucht das Gemüse in einen Topf kochendes Wasser für einige Minuten oder gedämpft während eines längeren Zeitraums. Die genaue Zeit, die für dieses Stadium des Bleichens erfordert, unterscheidet, aber, wenn die Frucht fast und noch crisped gekocht, erfolgt sie. Zunächst eingetaucht die Nahrung in ein Eiswasser Bad zum “shock† es t und holt den kochenden Prozess zu einem Halt.

Indem Sie einen Bleichertopf verwenden, können Sie maximale Anwendung des Topfraumes sicherstellen. Die Nahrungsmittel, die geblichen, können in den Dampfbehälter leicht geladen werden und ihn sehr einfach bilden, sie in und aus dem Wasser zu ziehen. Der Behälter hat gewöhnlich die Löcher, zum des Wassers oder des Stromes durch zu lassen, also bedeutet es, dass die geblichene Nahrung auch leicht abgelassen werden kann. Ein Bleichertopf kann auch benutzt werden, um die Nahrungsmittel zu dämpfen, die von Hummer zu Artischocken reichen.

Es gibt zwei grundlegende Veränderungen auf dem Bleichertopfentwurf. Ein benutzt einen faltenden Behälter, der innerhalb des Topfes eingesetzt werden kann, dem mit Unterschiedniveaus des Wassers, gefüllt abhängig von, ob der Koch das Gemüse dämpfen oder kochen möchte. Die andere Art des Bleichertopfes hat einen stapelnden Entwurf, in dem der bleichende Behälter über der Oberseite des Topfes anspannt. Die Kappe gesetzt auf den Topf, damit das Bleichen sogar, fördert zu kochen. Einige Köche bevorzugen einen Bleichertopf mit einer Glaskappe, damit sie die Nahrungsmittel sehen können, die nach innen geblichen.