Was ist ein Blobfish?

Ohne Muskel in seinem Körper, aussieht das blobfish wie ein gallertartiges Kügelchen sh, das nahe dem Seebett schwimmt. Es scheint manchmal, ein human-like Gesicht mit Augen, den Lippen und einer unproportioniert grossen Nase zu haben. Wenn es aus dem Wasser heraus genommen, austrocknet es et und verliert sein human-like Aussehen. Alias gehört Psychrolutes marcidus, das blobfish der Familie Psychrolutidae oder den Fatheads.

Das blobfish kann bis 12 Zoll (30.5 cm) in der Länge wachsen. Ein tiefes Seefisch, lebt es an den Tiefen von bis 2.700 Fuß (823 m) im Wasser vor den Küsten von Südostaustralien und von Tasmanien. Es gegeben wenige Anvisieren dieses eigenartigen Geschöpfs wegen der extremen Tiefe seines Lebensraums. Obgleich seine genaue Lebenserwartung Unbekanntes ist, neigen Fische des tiefen Wassers wie das blobfish, länger zu leben Fische des als seichten Wassers. Einige tiefes Seesorten leben für solange 130 Jahre wegen ihrer langsamen Rate der Wiedergabe, des Wachstums und des Alterns.

Anders als die meisten Fische hat das blobfish keine Gasblase, zum des Tragvermögens beizubehalten. Sein gallertartiger Körper mit niedriger Dichte lässt sie im Wasser schweben, das eine höhere Dichte hat. Er hat keinen Muskel, also bewegt er selten, und er verbringt die meisten seiner Zeit, die in den gleichen Bereich schwimmt. Dieses konserviert Energie in seinem tiefes Selebensraum, in dem es wenig vorhandene Nahrung gibt. Wissenschaftler glauben, dass das blobfish nicht jagt; stattdessen öffnet es seinen Mund und saugt in den kleinen organischen Partikeln, die vorbei treiben.

Das weibliche blobfish legt Tausenden Eier sofort und bleibt nahe den Eiern, bis sie ausbrüten und herstellt ein Nest. Die Frau schwimmt normalerweise über die Eier oder stillsteht manchmal gegen die Eier eht. Einige Frauen nisten häufig nahe gegenseitig, für das ein Verhalten die Ursache noch unbekannt ist.

Obgleich das blobfish ungenießbar und nicht für Nahrung gefischt ist, gegenüberstellt es Drohungen vom Ausfischen berstellt. Das blobfish teilt seinen lebenden Lebensraum mit essbaren unteren Schleppnetzfischern wie Krabben und Hummern und veranlaßt ihn, von den Fischern versehentlich aufgehoben zu werden. Dieses Problem vergrößert weil Fischer im Wasser, in dem dieser Fisch tiefes Schleppen der Praxis lebt, eine Fischfangmethode, in der die Fischer ihre Netze tief zur Unterseite des Meeres werfen und sie entlang dem Seebett using schweres Zahnrad schleppen, bevor sie die Netze hochziehen. Das blobfish erhält manchmal in diesen Netzen, zusammen mit anderen tiefes Seegeschöpfen eingeschlossen. Wissenschaftler fürchten, dass die Fische gefährdet werden konnten, wenn keine Maßnahmen, die Sorte zu konservieren ergriffen.

nn ein Dollop der sauren Creme hinzugefügt. Auch die Blintzes oder Blini, die mit Kaviar gedient, überstiegen normalerweise mit saurer Creme.

Die Blintzes, die mit Häuschen oder farmer’s Käse gefüllt, können mit Fruchtsoße und einem wenigen pulverisierten Zucker überstiegen werden, um eine süsse Wüste herzustellen. Eine Variante des blintz von Österreich ist das Palatschinken, das um Aprikosenmarmelade eher als gefaltet gerollt. Überstiegen mit Nüssen und pulverisiertem Zucker, ist Palatschinken ein ausgezeichneter und ungewöhnlicher Nachtisch.