Was ist ein Chocolatier?

Ein chocolatier ist jemand, das Schokoladensüßigkeiten wie Trüffeln bildet. Das Ausdruck “chocolatier† benutzt auch, um ein Geschäft oder ein Geschäft, die auf den Verkauf der Schokoladen und der Süßigkeit spezialisiert, und als Regenschirmausdruck für prestigevolle Unternehmen zu beschreiben, die hochwertige Schokolade herstellen. Die meisten besten chocolatiers der Welt können in Frankreich, in Deutschland und in der Schweiz gefunden werden, obgleich eine steigende Bewegung in den Vereinigten Staaten auch von der Aufmerksamkeit angemessen ist.

Im Sinne jemand, das physikalisch Schokoladen bildet, ist ein chocolatier ein Berufs- ausgebildeter Koch, der beschlossen, auf Schokoladensüßigkeiten zu spezialisieren. Er oder sie sind sehr Wissen über Schokoladenformulierungen, die Verfahren für die Herstellung der Schokoladensüßigkeit und die Geschichte der Schokolade. Sie ist für Lehrling an einem Schokolade-bildenunternehmen allgemein, mehr über den Handel zu erlernen, nachdem sie in der kulinarischen Schule erzogen worden, und einige chocolatiers studieren auch Felder wie Psychologie, damit sie innerhalb der Köpfe ihrer Kunden erhalten können.

Ein chocolatier ist nicht die gleiche Sache wie ein Schokoladenhersteller. Ein Schokoladenhersteller spezialisiert spezifisch auf die Formulierung der Schokolade selbst und arbeitet mit den rohen Bestandteilen, um Schokolade zu produzieren, die an chocolatiers verkauft und kocht, zu Schokoladenkonfektionsartikel und andere Nahrungsmittel gemacht zu werden. Schokoladenhersteller geschult in der Chemie der Schokolade, im Prozess, der in drehenkakaobohnen in Schokolade mit.einbezogen, und in den vielen Arten der Kakaobohnen, die um die Welt gefunden werden können. Hauptsüßigkeitunternehmen beschäftigen ihre eigenen Schokoladenhersteller, die auch Übereinstimmungsstandards erzwingen, während Quelle der kleineren Firmen ihre Schokolade von anderen Unternehmen, wenn die innerbetrieblichen chocolatiers die Schokolade zu ein Endprodukt machen.

Im Sinne eines Speichers, in dem Süßigkeit verkauft, auf Lager ein chocolatier gewöhnlich eine Strecke der Schokoladenkonfektionsartikel und eine kleinere Reihe der Süßigkeit. Handgemachte Trüffeln sind allgemein an Angebot, zusammen mit Sachen wie Fudge, Schokoladenbarke, Stabschokolade, Schokolade-eingetauchter Frucht und Neuheiteinzelteilen. Das Geschäft kann seine eigene Schokolade oder Quellprodukte von den Firmen bilden, die Schokoladen produzieren.

Viele prestigevollen Schokoladenunternehmen beziehen selbst auch als chocolatiers, aus einem Wunsch heraus, die Idee zu betonen, dass sie Handwerkerprodukte in-house mit in hohem Grade ausgebildetem Personal produzieren. Diese Unternehmen produzieren Schokoladenkonfektionsartikel auf einer viel größeren Skala als ein kleines Geschäft, das die Services der begabten chocolatiers erfordert, zu garantieren, dass die Produkte konstant sind, und vom hochwertigsten möglichen.