Was ist ein Dampfkochtopf?

Ein Dampfkochtopf ist eine verhältnismäßig alte Technologie, die Köchen erlaubt, bestimmte Nahrungsmittel in weniger Zeit als durch herkömmliche Methoden erfordert zuzubereiten. Ein typischer Dampfkochtopf kommt in Form eines großen Topfes, der eine verriegelnkappe mit.einschließt; sie sind für eine große Vielfalt von Rezepten einschließlich Suppen, Eintopfgerichte, Bohnen und Fleisch etc. ideal.

Der Topf gesetzt auf einen Ofen und die Flüssigkeit innen anfängt n zu kochen; die Siegelkappe verhindert Dampf am Entgehen und an den Druckzunahmen. Des Wassers Blutgeschwüre gewöhnlich an 100°C (212°F) aber, wenn er unter Druck in einem Dampfkochtopf ist, steigt der Siedepunkt auf ungefähr 121°C (250°F). Diese höhere Temperatur verringert drastisch kochende Zeit und die feuchten Dampf-Aufschläge, die Bestandteile weich zu machen.

Obgleich Dampfkochtöpfe herum jahrhundertelang gewesen, gebildet neue Verbesserungen sie viel einfacher und sicherer zu verwenden. Die Primärgefahr der älteren Dampfkochtöpfe war eine Kappe, die wegen des intensiven Drucks innerhalb des Topfes explodieren. Moderne Dampfkochtöpfe einschließen eine Reihe Sperrvorrichtungen he, die solche gefährlichen Episoden verhindern. Moderne Dampfkochtöpfe sind eine sichere Weise, den Prozess des Kochens zu beschleunigen und Nahrungsmittel feucht und zart zu halten. Außerdem verringert die verringerten kochenden Zeiten die Kosten des Kraftstoffs erfordert für die Zubereitung der Nahrung.

Für Dampfkochtopf eintragen Rezepte einfach „Dampfkochtopfrezepte“ in Ihre Lieblingssearch engine s-.