Was ist ein Drehklopfer?

Ein Drehklopfer, alias wischen ein Dreheischläger oder ein Dreh, ist ein handbetriebenes Küchewerkzeug, das zuerst zur Hälfte letzte des 19. Jahrhunderts hergestellt wurde. Er wird in der Lebensmittelzubereitung, um Bestandteile zu mischen verwendet, oder eine Mischung flaumig zu bilden, indem man Luft enthält. Seine Kreation und Zweck ist, das lange zu beseitigen und mühsames Handschlagen der geschlagener Eierteige, der Creme oder der Eier, die traditionsgemäß mit einer Gabel oder einem Draht getan wurde, wischt. Drehklopfer sind vermutlich allgemein am verwendetsten, Eiweiße und Peitschecreme zu schlagen, aber sind groß durch elektrische Alternativen ersetzt worden.

Der ursprüngliche Drehklopfer, eingeführt herum 1865, wurde von einem wischen mit einer Kurbel und einem Zahnrad enthalten, die zur Oberseite von ihm angebracht wurden. Die Kurbel und das Zahnrad, die der Bandspule auf einem Fischereipfosten ähneln, erlauben dem Benutzer, mit jeder möglicher gewünschten Geschwindigkeit zu mischen. 1870 wurde der Zweiwischen Drehklopfer eingeführt. Dieser neue und verbesserte Drehklopfer wurde vom Erfinder Turner Williams von Providence, Rhode Island, USA patentiert. Die Kurbel und das Rad waren ähnlich; jedoch wischen Extrakosten wurden hinzugefügt. Die zwei wischt sich drehen in und aus einander, eins, das nach rechts dreht, während das andere nach links dreht. Indem Sie Extrakosten addieren, wischen, mehr Bewegung wurde verursacht während des Gebrauches und einen Polierer zulassen, luftigeres Resultat.

Um einen Drehklopfer zu betreiben, muss der Leiter zwei Hände benutzen. Eine Hand hält den Spitzenhandgriff und verweist wischen, während die andere Hand die Kurbel dreht. Die Kurbel dreht dann die Zahnräder, die der Reihe nach wischt dreht. Ein Drehklopfer wird am allgemeinsten aus aus rostfreiem Stahl, Gussaluminium oder gechromiertem Stahl heraus hergestellt. Wischt sind Kreis mit dull-edged Blättern und werden enthalten im Allgemeinen von ungefähr 10 Drähten. Die Vorrichtung wird als ein fester Bestandteil errichtet; keine Stücke sind abnehmbar und keine Einstellung wird angefordert.

Drehklopfer sind verhältnismäßig billig, und sind ein großes um die Küche zu habendes Werkzeug. Sie sind speichern höchstens die Spezialisierung auf Küchezusätze oder die Kücheabteilung der meisten Diskonteinzelhändler vorhanden. Es ist möglich, einen gute Qualitätsdrehklopfer zu erhalten, der für Jahre dauert und wenig mehr als Routinereinigung und Sorgfalt erfordert.

Alternativen zu den Dreheiklopfern umfassen den Standard wischen. Einige Köche bevorzugen nicht dieses Werkzeug jedoch weil die Hand, die schlägt fleißig auf diese Art, sein kann. Drehklopfer sind auch zu irgendeinem Grad durch elektrische Alternativen verdrängt worden. Beide Handmischer und Standplatzmischer können für eine Vielzahl der Zwecke benutzt werden, die Drehklopfer erfüllen.