Was ist ein Ei-Bohrer?

Ein Eibohrer ist ein Küchewerkzeug, das benutzt, um eine kleine Öffnung in einer Eierschale zu brechen, um das Oberteil knackt und das Eigelb zu verhindern, an drehengrün beim Kochen. Dieses Werkzeug ist gewöhnlich ein scharfer Stahlstift, der innerhalb einer Unterseite untergebracht und der hervorsteht, nur wenn ein Ei auf es betätigt. Ein Eibohrer kann auch benutzt werden, um Eierschalen für Fertigkeiten vorzubereiten.

Die Unterseite eines Eibohrers ist gewöhnlich federgelagert, also, wenn der Operator das Ei unten auf dem Eibohrer bedrängt, knallt die Nadel oben und stößt ein kleines Loch in das Oberteil. Ein Eibohrer kann in eine Vielzahl der Formen, der Größen und der Farben kommen, zum jedes möglichen Küche décor zu passen. Die meisten Bohrer sind nicht viel grösser als die Eier selbst und sind genug klein, in ein Fach für Lagerung zu passen. Sie können vom Edelstahl oder vom Plastik gebildet werden, und einiges wie ein hart gesottes Ei geformt sogar sein. Einige Leute benutzen einfach einen Stoßstift, um eine Eierschale zu durchbohren.

Luft innerhalb eines Eies erweitert, während sie oben während des Kochens erhitzt, und diese kann das Oberteil veranlassen zu knacken. Haben eines kleinen Lochs im Großen Ende des Eies lässt Luft stufenweise entgehen, die das Oberteil am Knacken verhindert. Alle Eier haben einen Lufteinschluß am größeren Ende. Wenn er die Eierschale durchbohrt, sollte der Stift gehen tief genug, das Oberteil zu durchbohren, in dem der Lufteinschluß ist, aber nicht tief genug die innere Membrane zu durchbohren. Wenn die innere Membrane durchbohrt, herauskommen die Innere des Eies, während es kocht.

Der grüne Ring, der um das Eigelb eines hart gesotten Eies bildet, ist vom Schwefel. Wenn der Schwefel nicht von der Eierschale entgehen kann, dreht er das Eigelbgrün. Wenn ein Eibohrer benutzt, um ein kleines Loch in der Eierschale zu verursachen, kann der Schwefel entgehen, und das Eigelb dreht nicht Grün.

Einige Leute genießen, leere Eierschalen zu verzieren. Diese empfindliche Fertigkeit erfordert den Abbau wenn die Innere eines Eies, ohne das Oberteil zu brechen. Ein Eibohrer ist für den Job vollkommen. Zwei Löcher sind, eins an jedem Ende des Eies erforderlich. Der Crafter kann die Innere des Eies durch das Eibohrerloch dann sorgfältig durchbrennen, indem er in das größere Ende des Eies durchbrennt. Einmal entfernt worden der ganzer Inhalt des Eies, die Eierschale kann verziert werden.