Was ist ein Feinkostgeschäft-Messer?

Eine der schwierigsten Aufgaben, in einer Küche durchzuführen schneidet ein Sandwich, eins besonders, die mit Bestandteilen überfüllt worden oder in den Schichten gebildet worden. Einige Bestandteile wie Kopfsalat oder Zwiebeln reagieren gut auf ein glattes flügeliges Messer, während andere wie faserartiges Fleisch und Brot mit der Sawingbewegung eines gezackten Messers verbessern. Um dieses Problem des Schnitts durch verschiedene Bestandteile anzusprechen ohne das Sandwich zu zerstören, benutzen viele Köche ein Werkzeug, das als ein Feinkostgeschäftmesser bekannt ist.

Ein Feinkostgeschäftmesser, alias ein Sandwichmesser, entworfen, um ein starkes Sandwich durchzuschneiden, ohne das Brot, zu werden komprimiert oder das Fleisch zu veranlassen auseinanderzureißen. Indem er ein Feinkostgeschäftmesser verwendet, kann ein Koch Sandwiche in Hälften oder sogar in Viertel im Falle der Club Sandwiche schneiden. Using ein Standardküchemesser, ein Sandwich führt zu schneiden häufig zu Unfall, da das Brot das glatte innovative widersteht und der Koch bedeutenden abwärts Druck auf dem Handgriff ausüben muss. Dieses könnte zu einen ernsten Unfall führen, wenn das Blatt gleitet, oder machen mindestens das Sandwich zu eine unpresentable Verwirrung.

Ein Feinkostgeschäftmesser entworfen mit einem Versatzblatt, das bedeutet, dass der Blattabschnitt niedriger als der Handgriff ist. Sie sollten sein, ein Feinkostgeschäftmesser durch dieses Versatzblatt sofort zu erkennen, das wenige andere Messer verwenden. Weil das Blatt eines Feinkostgeschäftmessers niedriger als der Handgriff eingestellt, gewinnt der Koch mehr Hebelkraft und fordert weniger Druck, durch die verschiedenen Schichten des Sandwiches zu schneiden. Ein anderer Vorteil eines Versatzblattes ist, dass die Knöchel des Kochs höher als die Unterseite des Messers bleiben. Dieses kann bezüglich der Messersteuerung unterscheiden, während die Hand des Kochs näeher an dem Ausschnitbrett zeichnet.

Eine andere Ausrüstungsbeschreibung eines Feinkostgeschäftmessers ist ein etwas gezacktes Blatt. Der Koch kann eine Sawingbewegung verwenden, um durch das Brot und faserartigen die Fleischschichten zu schneiden, aber verwendet auch eine abwärts betätigende Bewegung, um durch die weicheren Schichten zu schneiden. Ein tief gezacktes Messer beschädigen höchstwahrscheinlich die weicheren Würzen, während ein glattes Messer nicht in der Lage sein, durch das Korn vielen Sandwichfleisches zu schneiden. Ein Feinkostgeschäftmesser bildet, Sandwiche schneiden einfacher, indem es die Vorteile beider Welten anbietet.

Feinkostgeschäftmesser produziert in einigen Größen, aber die populärste Größe für Feinkostgeschäft oder Küchegebrauch kennzeichnet ein 8-Zoll-Blatt. Sie können in den Küche-Versorgungsmaterial-Speichern normalerweise gefunden werden oder, wohin Qualitätstischbesteck verkauft. Ein gutes Feinkostgeschäftmesser, das für gewerbliche Nutzung hergestellt, konnte eine bedeutende Investition erfordern, aber wenige andere Messer können seinen Sandwichausschnitt kopieren und Schneidenfähigkeit.