Was ist ein Förderwerk-Ofen?

Ein Förderwerkofen ist eine Art Ofen traditionsgemäß verbunden mit dem Kochen der Pizzas, der heißen Sandwiche und der ähnlichen Gerichte. Diese Art des Ofens ist einem traditionellen Ofen ziemlich ähnlich, ausgenommen sie normalerweise viel unveränderliche Hitze produziert und für das verhältnismäßig schnelle Kochen bestimmt. Der Name kommt vom typischen Entwurf: ein rechteckiger beiliegender Kasten mit zwei gegenüberliegenden Seiten öffnen und ein Förderband, das durch läuft. Der Riemen trägt ungekochte Nahrungsmittel von einem Ende, in den Ofen und heraus das andere Ende automatisch auf einem zeitgesteuerten System.

Benannte manchmal einen Pizzaofen, gesehen ein Förderwerkofen häufig in Gaststätten, die auf Backenpizzas und heiße Sandwiche schnell spezialisieren. Während andere Arten Öfen dienen können zu verursachen, ist ein authentischeres oder altmodischeres Produkt, wie ein Ziegelstein oder ein hölzerner brennender Ofen, ein Förderwerkofen häufig für schnelle und einfache Produktion praktischer. Die Beschaffenheit einer Pizza ist für diese Art des Backens ziemlich ideal, und viele Gaststätten, die erlauben, dass Pizzas bestellt zu werden und geliefert schnell, benutzen diese Art des Ofens, um sogar sicherzustellen und zu fasten kochend.

In vielerlei Hinsicht ist die grundlegende Struktur eines Förderwerkofens einem traditionellen Ofen, mit etwas bemerkenswerten Ausnahmen ähnlich. Der Aufbau dieser Art des Ofens ist normalerweise ein rechteckiger Kasten, wenn die längeren Seiten horizontal und den kürzeren Seiten an jedem Ende laufen. Diesen Enden gewöhnlich gelassen geöffnet und die Förderbanddurchläufe durch den Ofen und verlängern durch jedes geöffnete Ende. Heizeinheiten innerhalb eines Förderwerkofens gesetzt häufig an der Oberseite und an der Unterseite und dürfen eine Innenumwelt der ungeheuren Temperaturen sogar erhitzen und verursachen. Die meisten Förderwerköfen entworfen mit interner Ventilation, die Heißluft in das System aufbereitet und die Küche und das Äußere des Kastens am Werden zu heiß verhindert.

Eine Pizza, Sandwich oder anderes passendes Einzelteil gesetzt an einem Ende des Riemens, der durch den Förderwerkofen läuft; dieses ist häufig ein Metallriemen und läuft normalerweise von links nach rechts. Dieser Riemen zieht langsam die Nahrung in den Kasten, durch den Ofen und herauszieht schließlich die Nahrung das andere Ende hrung, wo er für Anlieferung ergriffen werden und überzogen werden oder verpackt werden kann. Viele Förderwerköfen haben Kontrollen, die einem Benutzer erlauben, die Geschwindigkeit zu ändern, an der die Nahrung durch den Ofen gezogen und einzelne Kontrollen für Oberseiten- und Unterseitentemperaturen auch haben können. Ein Förderwerkofen ist normalerweise ziemlich groß und angebracht d, indem er starke Beine direkt in den Fußboden anbringt, obwohl kleinere Countertopmodelle auch für Hauptgebrauch vorhanden sind.