Was ist ein Fricassee?

Fricassee ist ein Gegenstandswort und ein Verb. Wenn es als Gegenstandswort verwendet wird, bezieht sich er auf einen Teller, der von sauteed und gedämpftem Fleisch gebildet wird, das in einer dichten weißen Soße gedient wird, die Soße ähnelt. In der mündlichen Richtung beschreibt das Wort die Tat der Herstellung eines Fricassee. Der Teller ist besonders mit dem amerikanischen Süden verbunden, obgleich er in anderen Regionen der Welt außerdem gebildet wird. Am allgemeinsten, werden Fricassees zu Hause gebildet, obgleich einige altmodische Gaststätten einen Fricassee auf dem Menü anbieten können.

Die Unterseite von Fricassee ist selbstverständlich das Fleisch. Huhn ist ein traditionelles Fleisch für fricasseeing, obgleich anderes Geflügel und weißes Fleisch außerdem benutzt werden können. Gewöhnlich wird das Fleisch auf dem Knochen gekocht, der es ein besonders reiches und intensives Aroma entwickeln lässt. Das Fleisch ist erstes leicht brüniert in einer sauté Wanne, bevor es in der Suppe um eine Stunde lang gedämpft wird, damit es vollständig kocht und sehr zart wird und weg der Knochen fällt.

Sobald das Fleisch im Wesentlichen gekocht wird, wird die Soße in der unterschiedlichen Wanne gebildet. Eine Unterseite wie Pilze wird normalerweise leicht gebraten, bevor man Mehl und nach mit Creme, um hinzufügt eine sehr starke, reiche Soße dann zu bilden. Einige Schalen des Vorrates vom Fleisch ladled heraus in die Kasserolle, um sie heraus zu verdünnen, und Kräuter wie Thymian können außerdem hinzugefügt werden. Sobald die Soße richtig gewürzt wird, wird das Fleisch ihm hinzugefügt. Die Fertigung des Fleisches in der Soße, eher als, die Soße in der gleichen Wanne mit dem Fleisch bildend, erbringt einen Fricassee mit einem empfindlicheren Aroma, und es verringert auch die Menge des Fettes im fertigen Teller.

Ein vollständiges Huhn ist eine allgemeine Wahl für Fricassee, da das Huhn in ungefähr acht Teile geschnitten werden kann, die bone-in gelassen werden. Da das Fleisch dämpft, ist es wichtig, Fett und Verunreinigungen weg von der Oberseite der kochenden Wanne zu gleiten, da sie das Aroma des fertigen Tellers ändern können. Es ist auch wichtig, zu überprüfen, ob das Fleisch vollständig gekocht wird, bevor die Soße addiert wird. Ein Fleischthermometer kann benutzt werden, um das Fleisch zu prüfen, oder der Koch kann eine große Umhüllung einfach schneiden, die mit einem Messer, um auf Kochen zu überprüfen geöffnet ist.

Seiten wie Grüns, gestampfte Kartoffeln und Biskuite sind nicht mit Fricassee selten. Am allerwenigsten wird eine saugfähige stärkehaltige Seite sop oben die Soße empfohlen, damit das Aroma nicht vergeudet wird.