Was ist ein Gelee-Sieb?

Ein Geleesieb ist ein Küchewerkzeug, das entworfen ist, um Bestandteile für Staus, Gelees und Soßen zu filtern. Es besteht aus einem feinmaschigen Beutel, der Klumpen der Detritus einschließt und freie Flüssigkeit und kleine Stücke Material durchfließen lässt. Das belastete Material wird benutzt, um klar zu verursachen, gleichmäßig strukturierte Gelees, während die Klumpen des Materials in anderen Rezepten weggeworfen werden oder benutzt werden können. Einige einmachende Rezepte fordern den Gebrauch eines Geleesiebs.

Ein Gelee ist eine freie Verbreitung, die von gekochtem Fruchtsaft mit den Stoffen und Gewürzen gebildet wird, fest gemacht mit Pektin. Anders als Stau der häufig Klumpen des Materials enthält, soll Gelee gleichmäßig gemasert und frei sein. Die beste Weise, den Fruchtsaft zu erhalten ist, ein Geleesieb zu benutzen, da der Chef die Frucht kochen und würzen kann, legen sie in ein Geleesieb und arbeiten dann an anderen Projekten, während der saubere Saft heraus in eine Wanne unter das Geleesieb tropft.

Ein grundlegendes Geleesieb hat zwei Teile. Ein Teil ist ein Standplatz, der entworfen ist, um auf Schüsseln oder Töpfe zu befestigen, oder über einen Behälter in Position gebracht zu werden, um sich die Bratenfette zu verfangen. Der andere ist ein Ineinander greifenbeutel, allgemein gebildet vom Nylon. Die Frucht, die belastet werden muss, wird in diesen Ineinander greifenbeutel gegossen, der häufig auf den Standplatz befestigt, damit er nicht gleitet. In den meisten Fällen ist die Filtertüte entworfen, um mehrfachverwendbar zu sein, wenn sie gut für interessiert wird. Einige Geleesiebe sind vom Metall hergestellt und sind wie Colanders mit einem sehr feinen Sieb entworfen.

Sobald der Saft belastet worden ist, gibt es etwas Gebrauch für die restliche Frucht. Einige Köche mögen eine kleine Menge zurück in das Gelee für Beschaffenheit hinzufügen, z.B. Die Frucht kann in gebackene Waren für mehr Aroma und Beschaffenheit Misch auch sein, oder sie kann durch das Geleesieb Zwangs sein, es zu zermahlen und das Gelee reicher und dicht bilden. Die Geleemischung muss auch ein kochendes Stadium durchlaufen, während dessen Pektin und Zucker hinzugefügt wird, bevor er in Gläser abgefüllt wird, die mit einmachenden Ringen versiegelt werden.

Ein gutes Geleesieb ist nicht ein sehr teures Einzelteil. Nach einem starken Geleesieb mit einer stout Unterseite suchen; drei Beine sind ideal, weil eine mit Beinen versehene Unterseite drei heraus auf fast jeder möglicher Oberfläche sich ebnen kann. Überprüfen, ob das Geleesieb leicht gewaschen werden kann, da es im klebrigen, zuckerhaltigen Fruchtmaterial beschichtet wird, jedes Mal wenn Sie es benutzen. Sorgfaltrichtungen für die Filtertüte sorgfältig lesen, damit Sie seine Lebenszeit verlängern können, und eine Ersatzfiltertüte für Dringlichkeiten aufheben.