Was ist ein Gravenstein Apple?

Gravenstein Äpfel sind einer der ersten Vielzahl der Äpfel, die zur Ernte Ende des Sommers bereit sind. Mit einer klaren Beschaffenheit und einer tangy Süsse bilden Gravensteins köstliche Essenäpfel frisch vom Baum. Die Jahreszeit ist für diese Apfelvielzahl jedoch kurz weil sie nicht gut speichern. Betrachtete häufig den vollkommenen Apfel für Aroma, Saft und Beschaffenheit, der Gravenstein Apfel wird durch seine Unfähigkeit, gut zu versenden oder für mehr als einige Wochen zu speichern begrenzt. Nach der Ernte Gravenstein Apfelmost innerhalb einiger Wochen benutzt werden.

Als Backenapfel ist das Gravenstein überlegen. Die Frucht hält seine klare Beschaffenheit während des kochenden Prozesses, ohne breiartig oder mehlig zu erhalten, und die Doppelaromen von Tartness und von Süsse holen ein natürliches, tangy Aroma zu den ersten Torten der Jahreszeit. Das einzigartige Aroma des Gravenstein verstärkt mit dem kochenden Prozess.

Diese Äpfel können in dünne Scheiben geschnitten werden und mit Zitronerinde, Walnüssen und Zimt in einer Torte oder in einer scharfen Kruste überlagert werden. Zur Erntezeit wenn die Äpfel frisch sind, können sie entkernt werden, die Mitte können mit Zimt, Zucker und gehackten Nüssen gefüllt werden, und der Apfel kann gebacken werden, bis die Häute anfangen zu brünieren. Das Resultieren backte Apfelmähdrescher klaren Tartness mit den Gewürzen und dem Zucker für einen gesunden Nachtisch oder einen Nachmittagsimbiß.

Mit dünner Haut und Losen Saft, ist der Gravenstein Apfel eine natürliche Wahl für die Herstellung des harten oder weichen Ziders. Das Aroma ist klar und mit einer Note von Süsse trocken, manchmal gesagt, um das Aroma eines weißen Weins zu halten. Der Gravenstein Apfel ist auch für die Herstellung des Safts, des Apfelmuses und der würzigen Essige besonders gut.

Der Gravenstein Apfel wächst nur in den auserwählten Bereichen, in denen die Sommer und die Winter kühl und feucht sind, weiter, seine geographische Verbreitung begrenzend. Er wird in der Sonoma Grafschaftregion von Kalifornien gewachsen, und er wurde zuerst zum Bereich die mittleren 1800s von Neuschottland eingeführt. Das Wurzelsystem des Gravenstein Apfels ist in seiner Präferenz für den starken Nebel einzigartig, der häufig aus den Grund in den grünen Tälern Sonoma County’s der kostalen Regionen liegt und die Wurzelfeuchtigkeit hält und kühlt ab. Der Gravenstein Apfel gesehen einer Abnahme jedoch da Obstgartenland zu Weinberge gemacht worden ist, die rentabler sind.