Was ist ein Grill-Thermometer?

Da der Name andeutet, ist ein Grillthermometer eine spezielle Art Thermometer bestimmt für messende Nahrungsmitteltemperaturen beim Kochen auf einem im Freiengrill. Es ist wichtig, den Ausdruck zu merken nicht im Allgemeinen bezieht die auf grundlegenden Temperaturlehren, die einige Grills auf der Außenseite ihrer Abdeckungen haben. Diese Lehren, neben Sein nicht besonders genau, zweifellos messen nicht die Temperatur der Nahrung selbst.

Es gibt zwei allgemeine Techniken für die Überwachung der Temperatur des Fleisches beim auf diese Art kochen. Das erste mit.einbezieht, einen ezieht Augenblick regelmäßig zu verwenden las Thermometer, um die interne Temperatur der Nahrung zu überprüfen, während es kocht. Ein regelmäßiger kochender Thermometer erfüllt diese Zielsetzung, obwohl Modelle spezifisch für Grillgebrauch neigen, robuster zu sein entwarfen.

Eine modernere und vorgerücktere Methode mit.einbezieht den Gebrauch konstant-las Grillthermometer, hingegen eine oder mehrere Prüfspitzen in das Fleisch eingesetzt, und anbietet einen konstanten Messwert der Temperatur sswert, während das Kochen weiterkommt. Diese Arten des Grillthermometers haben im Allgemeinen einzigartige Eigenschaften und Nutzen, die sie Ideal für die spezifischen angetroffenen Bedingungen beim Grillen bilden.

Eine allgemeine Eigenschaft eines Grillthermometers, der nicht auf den meisten regelmäßigen kochenden Thermometern gefunden, ist das Vorhandensein von zwei Sensor-Prüfspitzen. Dies heißt das zum Beispiel wenn man ein größeres Stück Fleisch kocht, es ist möglich, um die Temperatur in einem dünneren Abschnitt und in einem stärkeren Abschnitt gleichzeitig zu überwachen. Oder, Doppelprüfspitzen können benutzt werden, um die unterschiedlichen Nahrungsmittel zu überwachen, die gleichzeitig kochen, das ein Handelsbrauch im im Freienkochen ist.

Eine andere Wahl, die auf einem Grillthermometer vorhanden ist, ist Fernanzeige. Eine Prüfspitze kann an einen kleinen Übermittler angeschlossen werden, der Temperaturdaten drahtlos zu einer niedrigen Maßeinheit mitteilt, die mehr als 100 ft (30.5 m) weg sein kann. Dieses erlaubt dem Koch, Nahrungsmitteltemperaturen im Auge zu behalten, ohne zu müssen, direkt auf den Grill einzuwirken. Fernthermometer haben im Allgemeinen Digitalanzeigen, die viele Leute einfacher als analoge Messinstrumente zu lesen finden. Die meisten Fernanzeigengrill-Thermometermaßeinheiten kommen mit mehrfachen Warnungsfunktionen, denen eingestellt werden kann, um weg von entweder nach einem bestimmten Betrag Zeit zu gehen, oder einmal die Nahrung eine bestimmte Temperatur erreicht.

Using Fern-Sensor-Mittel kocht eine Nahrung im Allgemeinen schneller, da Hitze nicht verloren, wenn die Kappe wiederholt geöffnet. Es ist auch einfacher, Fleisch, wie der Koch den Prozess im Auge behalten kann, ohne das Überkochen zu riskieren genau zu kochen. Obwohl sie mehr als ein grundlegender Augenblick gelesener Thermometer kosten, für Leute, die mehr Steuerung und bessere Grillresultate wünschen, sind sie ein wertvolles Werkzeug.