Was ist ein Grimoire?

Ein grimoire ist ein Lehrbuch von Magie. Der Ausdruck wird in einigen unterschiedlichen Arten, abhängig von irgendjemandes Position auf Magie verwendet. Einige Museen, besonders die mit großen Ansammlungen des seltenen Buches, haben Beispiele von grimoires auf Anzeige, und moderne grimoires können in vielen Buchhandlungen und von den Speichern gekauft werden, die auf Magie und das übernatürliche sich spezialisieren.

Das Wort “grimoire† kommt vom alten französischen grammaire, ein Wort, das von den griechischen grammatikos abgeleitet wird, das das €œpertaining zum letters.† bedeutet, als die meisten Leute unwissend waren, das gedruckte Wort wurde betrachtet als in hohem Grade Verdächtiges und möglicherweise übernatürliche Spitze. Bei einem Punkt gekennzeichnet alle Bücher, als grimoires und im Laufe der Zeit, die Welt kamen, für Bücher spezifisch benutzt zu werden, die Magie betrafen; während dieses Zeitraums kam das grimoire, mit Übel spezifisch verbunden zu sein.

Die ersten grimoires erschienen während der hohen Mittelalter, und sie enthielten eine Vielzahl der Materialien, von den astrologischen Berechnungen zu den Richtungen für die Herstellung der Talismane. Viele grimoires auch enthaltenen Richtungen für Banne und viele waren spezifisch entworfen, um Leuten Engel, zusammenzurufen oder Dämonen zu helfen und Weissagung durchzuführen. Viele mystischen Texte wurden auch, da grimoires und bei einem Punkt, die christliche Kirche eine beeindruckende Ansammlung grimoires hatten, dank seine Politik des Konfiszierens solcher Bücher von beschuldigten Praktikern von Magie behandelt.

In der modernen Ära wird das Ausdruck “grimoire† auf einige Arten benutzt. In den Gemeinschaften, in denen Leute an Magie glauben und sie aktiv üben, kann ein grimoire ein Gattungsbegriff für ein spellbook sein, oder es kann spezifisch benutzt werden, um sich auf ein Buch zu beziehen, das schlechte Banne und dunkle Magie enthält. Einige Praktiker von Magie betrachten grimoires, wie magische Texte für Dämonen und die Kräfte des Übels zu sein, und sie würden nicht Bücher benutzen, die sie als grimoires einstufen, während andere schwarze Magie als möglicherweise nützliche Kraft ansehen, und beschließen, um solche Texte zu studieren.

Für Leute, die nicht notwendigerweise an Magie glauben, könnte der Ausdruck noch verwendet werden, um sich auf ein Buch der Banne oder anderer magischer Informationen, die als interessante Neugier behandelt würden, eher als ein Lehrbuch zu beziehen. Viele Arbeiten der Fantasie umfassen auch grimoires, die durch verschiedene Buchstaben für beides Gut und Böse, abhängig von der Filmemacher- oder Autorengeschichte benutzt werden. In diesen Fällen ist ein grimoire häufig ein schwer gealtertes, sehr großes Buch, das mit fantasievollen Entwürfen und Mustern verschönert werden kann, um es mystischer scheinen zu lassen.

endung des Bieres, um das Äußere der Stücke zu begießen. Die Infusion des Geschmacks des Bieres mit den Säften vom Huhn kann mit Splittern der Zwiebel auch kombiniert werden, um ein geschmackvolles Au jus das Huhn begleiten zu lassen oder ist die Basis für hineingießendes Gemüse mit zusätzlichem Aroma.