Was ist ein Hamantaschen?

Hamantaschen sind eine Art süsses Gebäck, das mit einer Füllung dreieckig sind, die traditionsgemäß mit Nüssen, Früchten und manchmal Schokolade gebildet wird. Die einzigartige Form des Wortes ist „hamantasch,“ ist auch manchmal buchstabiertes „hamantash.“ Andere Rechtschreibungen für das Wort umfassen „homentasch,“, das auch manchmal buchstabiertes „homentash ist,“ „humentash,“ oder „humentas.“ Trotz der vielen Rechtschreibungen des Namens für dieses süsse Gebäck, pluralized die meisten alle Veränderungen mit dem „- en-“ Ende.

Obgleich Ähnliches Gebäck in anderen Küchen gefunden werden kann, hamantaschen werden gutgeschrieben am allgemeinsten zur Ashkenazi-jüdischen Küche und sie werden allgemein während Purim, ein jüdischer Feiertag gedient. Purim ist ein Feiertag, der ein Ereignis gedenkt, wie im Buch von Esther notiert, in dem die Juden, die im alten persischen Reich leben, von der Ausrottung geliefert wurden. Der Plan, sie zu vernichten wurde von einem Mann ausgebrütet, der Haman genannt wurde. Es gibt kontroverse Geschichten über, ob hamantaschen wurden genannt als Hinweis auf Haman, oder ob der Name das Resultat einer Korruption der bestehenden deutschen und Yiddish Namen für ähnliche Arten des Gebäcks ist.

Zwecks zu bilden hamantaschen, füllend wird in die Mitte eines Kreisstückes Teigs gelegt. Die three-cornered Form wird erzielt, indem man den Teig um die Füllung faltet, aber das Lassen Meiste stellte heraus. Als solches wird die Füllung nicht völlig wie mit Ravioli eingehüllt, aber herausgestellt meistens wie mit Kürbistorte. Common hamantaschen Fruchtfüllungen einschließen Kirschen, Äpfel, Aprikosen, Dattelpflaumen und andere Arten Fruchtkonserven. Die Früchte werden normalerweise gekocht und versüßt, bevor Sie als Füllung für verwendet werden, hamantaschen.

Wenn hamantaschen, werden mit Samen und Nüssen gebildet, ist sie am allgemeinsten, damit sie mit Mohn oder halva gefüllt werden können, die ein süsses Produkt ist, das von den Sesamsamen gebildet wird. Manchmal wird das Gebäck mit Karamell, Schokolade oder Dulce de Leche gefüllt. In einigen Fällen werden es mit Käse gefüllt und gedient als wohlschmeckendes Gebäck. Dieses ist jedoch nicht besonders allgemein.

Einer der besten genossenen Aspekte von hamantaschen ist die Vielzahl in der Beschaffenheit, die im Gebäckteig auftritt, wenn sie gebacken werden. Das Äußere und die Punkte des Gebäcks sind häufig fest und eine flockige Spitze. Das Innere jedoch mit der Füllung, ist häufig teigig und weich. Manchmal hamentaschen werden besprüht ganz vorbei mit Zucker für addierte Süsse.