Was ist ein Hamburger-Brötchen?

Ein Hamburgerbrötchen ist eine Art Brot benutzt, um einen Hamburger und die verschiedenen Würzen und andere Spitzen gewöhnlich gegessen nach solch einem Burger zu halten. Diese Art des Brötchens ist einer Rolle in etwas Respekt ähnlich und wird normalerweise zur Hälfte geschnitten, um zu erlauben, dass der Burger in die Mitte gelegt wird. Nicht nur bildet das Brötchen den Hamburger in eine bewegliche Nahrung, es bildet es auch einfacher, damit ein Esser hält seine oder Hände sauber beim Essen des Burgers. Ein Hamburgerbrötchen kann von den verschiedenen Arten des Mehls gebildet werden und kann Sachen wie gehackte Zwiebelen- und Sesamsamen einschließen.

Es gibt viel Widerspruch und Kontroverse betreffend die Erfindung des modernen Hamburgers, obwohl das Hamburgerbrötchen wahrscheinlich im frühen hergestellt wurde - Jahrhundert des Th 20. Während einige Quellen anzeigen, wurde der moderne Hamburger von Fletcher Davis von Athen, Texas, diese gleichen Quellen anzeigen erfunden, dass er seinen Burger zwischen zwei Stücken Brot diente, die seinen Burger ein Pastetchen würden schmelzen lassen und diskutierbar nicht einen zutreffenden Hamburger. Die erste Person, zum eines Hamburgers auf einem Brötchen zu dienen war höchstwahrscheinlicher Oscar Weber Bilby, der ein Hackfleischpastetchen auf den Brötchen diente, die von seiner Frau gebacken wurden.

Dieses Brötchen war einer Rolle und nicht notwendigerweise einem zutreffenden Hamburgerbrötchen wahrscheinliches ähnlicheres. Das moderne Hamburgerbrötchen wurde vermutlich 1916 von einem Koch erfunden, der Walter Anderson genannt wurde. Viele Arten Rollen werden ein wenig kugelförmig in der Form gebildet, aber Hamburgerbrötchen sind entworfen, um ringsum zu sein dennoch auch zu hocken. Sie sind gewöhnlich breiter, als sie hoch sind und das Pastetchen und die Spitzen folglich leicht halten können, ohne zu viel Extrahöhe vom Brötchen hinzuzufügen.

Ein Hamburgerbrötchen kann using weißes Mehl gebildet werden, obwohl Weizenmehl auch benutzt werden kann, um ein ein wenig gesünderes Brötchen zu bilden. Obwohl gewöhnlich ziemlich normal, können Hamburgerbrötchen mit Gewürzen wie Knoblauch- und Zwiebelenpudern auch gebildet werden und können mit Sachen wie gewürfelten Zwiebelen- und Sesamsamen überstiegen werden, bevor man backt. Sogar durchdachte Brötchen sind gebildet worden und verbunden sind gewöhnlich mit einer bestimmten Art Sandwich.

Viele verschiedenen Fastfoodgaststätten haben verschiedene Arten der Brote benutzt, um Brötchen, die ihre Sandwiche deutlich zur Schau stellen, wie Sauerteig und ciabatta zu bilden. Der unbeliebte Luther Burger - Sänger Luther Vandross wird häufig als der apokryphe Schöpfer des Burgers zitiert - ersetzt ein traditionelles Hamburgerbrötchen durch ein Paar gebratene Schaumgummiringe. Kentucky briet Chicken® hat experimentiert auch mit einem Sandwich, das das traditionelle Hamburgerbrötchen durch zwei Stücke des gebratenen Huhns ersetzt.