Was ist ein Holzkohle-Raucher-Grill?

Es gibt einen lang haltend Kampf unter im Freien-kochenden Anhängern über der Definition des Grills. Jede Seite behauptet, dass seine Weise der Vorbereitung, entweder rauchende Nahrung über Holz oder Grillen über Holzkohle, die geeignete Methode ist. Tatsächlich sind das Grillen und das Rauchen so unterschiedlich wie Backen und das Braten. Der Primärunterschied zwischen den zwei ist, dass, beim Grillen, die Nahrung über direkter Hitze gekocht. Mit dem Rauchen ist die Wärmequelle indirekt.

Entweder zu die Ausgabe erklären oder verwirren, viele Leute kaufen einen Kombinationsholzkohle-Rauchergrill. Diese Vorrichtung kommt in einige Formen und in Arten und ermöglicht den Hinterhofchef, seine Steaks, Rippen, Huhn, Fische und Gemüse in zu grillen, was Weise er Sitz sieht. Den Holzkohlerauchergrill für einen Kompromiß zwischen kämpfenden Stämmen und die Grillversion des Vertrags von Versailles halten. Es ist die vollkommene Maschine für das Grillen und das Rauchen.

Die wenige teure Art von Holzkohleraucher-Grill †„Anfang um ungefähr $30 US-Dollars (USD) ein †„gekennzeichnet häufig als der “bullet† Entwurf. Der Körper ist ein Metallzylinder und die Oberseite eine gerundete Haube. Im Allgemeinen innerhalb des zylinderförmigen Körpers, findet man das Grillen der Gitter an der Oberseite, in der Mitte und nähert der Unterseite. Auch eingeschlossen einige Metallwannen l-. Diese Wannen können einigen Gebrauch dienen.

Wenn man grillen möchte, gefüllt eine Wanne mit Holzkohle und gesetzt auf das mittlere Gitter. Die gekocht zu werden Nahrung ist immer auf dem Spitzengitter. Die Holzkohle beleuchtet, brennt unten zur white-hot Asche, und das Grillen anfängt t. Alles muss tun ist, die Nahrung bei Gelegenheit leicht zu schlagen, und vergewissert, dass Fett nicht in die Holzkohle tropft und aufflammt.

Um die Gewehrkugelart eines Holzkohlerauchergrills als Raucher voll zu verwenden, gesetzt eine Wanne hölzerne oder hölzerne Späne auf das untere Gitter. Das Holz gebrannt unten bis white-hot, und eine Wanne Wasser gesetzt auf das mittlere Gitter. Die Wanne ablenkt die Hitze von die Nahrung auf dem Spitzengitter direkt erreichen -. Als seitlicher Nutzen nimmt die Nahrung auf einer Spitze des Aromas von, was Art des Holzes gebrannt. Kochende Zeit, wenn das Rauchen mit einem Holzkohlerauchergrill langatmig ist, während kochende Zeit beim Grillen verhältnismäßig schnell ist.

Die andere vorherrschende Art des Holzkohlerauchergrills kennzeichnet einen Versatz Firebox und einen horizontalen kochenden Raum. Der kochende Prozess ist der selbe wie mit der Gewehrkugelversion, aber die Anordnung ist etwas unterschiedlich. Für das Rauchen geladen Holz in den Versatz Firebox, der bei einem Ende befindet und senkt etwas als der Hauptzylinder. Das Holz gebrannt unten, und Hitze und Rauch kommt den Hauptzylinder über einen Ausschnitt oder ein Loch. Die rohe Nahrung, gesetzt auf ein kochendes Gitter, das die Länge des horizontalen Raumes laufen lässt, kocht langsam bei einer Temperatur von herum 225 Graden Fahrenheit (107 Grad Celsius-).

Diese Maschine verdoppelt leicht als Grill. Holzkohle gesetzt in die Unterseite des Zylinders selbst, einstellte in Flammen und durfte unten brennen. Nahrung gesetzt dann auf das horizontale Gitter. Diese Art des Holzkohlerauchergrills ist ein bisschen teurer als das Gewehrkugelmodell. Preise anfangen normalerweise um ungefähr $100 USD 0, aber großes Versionen †„Kostenberechnung soviel wie $20.000 USD und mehr †„sind für gewerbliche Nutzung vorhanden.