Was ist ein Käse-Rad?

Ein Käserad ist ein Rad oder ein Block des kurierten Käses, der gewöhnlich noch in einer schützenden Rinde bedeckt. Die meisten Käse gebildet in der Form der Räder, wenn die Käsegeschäfte Keile herausschneiden, eines Käserades, wenn Klienten einen bestimmten Käse verlangen. Einige Käseproduzenten herstellen auch kleinere persönliche Käseräder, die entworfen, um Verkaufsvollständiges zu sein, eher als oben gehackt en. Einige Käseräder können eine beeindruckende Größe erreichen, da ein flüchtiger Blick im Geschäftsfenster vieler Käsegeschäfte darstellt.

Er kann helfen, eine Spitze über den Käseherstellungprozeß zu wissen, um ein Käserad zu verstehen. Wenn Käse gebildet, ist Milch erhitzt und geronnen, wenn viele Käseproduzenten gewünschtes Bakterium zum Käse einführen, während des gerinnenden Stadiums. Die Klumpen verpackt fest in große Formen, die traditionsgemäß Rad-geformt gewesen, den Käse einfacher zu bilden zu behandeln. Die erste Phase des Kurierens vollendet in der Form, und sobald der Käse genug fest ist, entfernt sie von der Form und gespeichert auf einer kurierenden Zahnstange in einer Höhle oder in einem Klima-kontrollierten Raum, den Käse kurieren zu lassen.

Abhängig von der Art des Käses, kann ein Käserad im Wachs während des kurierenden Prozesses, um zu helfen Invasion, zu verzögern durch unerwünschtes Bakterium bedeckt werden, obgleich es im Seihtuch auch lose eingewickelt werden oder mit dünnen Streifen des Holzes mit einem Band versehen werden kann. Gewöhnlich da die Käseheilungen, es eine Rinde bildet, die das Äußere des Käserades bildet. Die Rinde kann essbar sein, oder sie kann weg geschnitten werden, wenn Leute den Käse verbrauchen möchten.

Die Form eines Käserades macht es möglich, damit Käsehersteller buchstäblich herum ihre Käse rollen, um sie zu verschieben. Wenn Käse Hunderte lbs (Kilogramm) wiegen, ist Manövrierbarkeit eine lebenswichtige Eigenschaft. Käse kann in verschiedenen Stadien während des kurierenden Prozesses gedreht werden oder verlagert werden müssen, und er muss genommen werden, um schließlich zu vermarkten.

Solange ein Käse in Form eines Käserades vollständig bleibt, fortfährt er zu kurieren, und er widersetzt unerwünschten Besuchern wie Insekte und Bakterium. In einigen Fällen kann ein Käserad oder nah an an der Raumtemperatur gespeichert werden, die in den Ären vor Abkühlung nützlich war. Sobald ein Käserad jedoch gebrochenes geöffnetes ist anfängt der Taktgeber zu ticken, da der Käse den Elementen ausgesetzt. Es ist wichtig, Käse sorgfältig zu behandeln, sobald ein Käserad geöffnet worden, und ihn auf eine fristgerechte Art und Weise zu verbrauchen.

Viele Käseräder gestempelt mit Informationen über die Art des Käses, Region von Ursprung und als der Käse gebildet. Zahlreiche Faktoren können Käsearoma und viele Käsegeschäfte auswirken wie, um diese verfügbare Information für erkennende Verbraucher zu haben. Diese Verbraucher konnten bevorzugen, z.B. kann ein November-Parmesankäse zu einem Mai-Parmesankäse, seit dem November-Käse ein reicheres und komplizierteres Aroma haben.