Was ist ein Katsudon?

Katsudon ist ein japanischer Teller, der einer großen Schüssel aus gedämpftem Reis besteht, der mit einem dünn-geschnittenen Kotelett des panierten überstiegen wird, frittierten Schweinefleisch. Der Teller gehört einer Kategorie Nahrungsmittel, die donburi, Reisschüsseln mit verschiedenen Spitzen genannt werden. Zusätzlich zum Schweinefleischkotelett umfaßt katsudon normalerweise eine Eispitze und eine spezielle Suppe.

Das Namens“katsudon† wird von den Teilen von zwei Wörtern gebildet; tonkatsu und donburi. Der Name für das Schweinefleischkotelett ist tonkatsu, wenn dem “ton† Bedeutungsschweinefleisch und “katsu† ein japanisches Aussprache sind, des englischen Wort “cutlet.† das Wort “donburi† Mittel “large bowl† und wird zum “don† als Suffix für Reisteller verkürzt. Das Wort “katsudon† bedeutet “pork Kotelett-Reis bowl.†

Zwei Arten Schweinefleisch werden für sichlehnen und fetthaltig benutzt. Die magere Version wird hirekatsu genannt, und die fetthaltige Version wird rosukatsu genannt. Die tonkatsu Koteletts werden in Ei eingetaucht, ausgebaggert in den panko Brotkrumen und frittiert. Das Kotelett wird dann in schmale Streifen geschnitten und gesetzt über gedämpften Reis.

Die Suppe für katsudon wird mit einem auf lager benannten dashi und einem süssen japanischen Grund gebildet, die mirin genannt werden. Die Suppe wird mit Sojasoße gewürzt und gesiedet mit grünen Zwiebeln. Leicht geschlagene Eier werden in die Suppe gewirbelt und ladled über dem Teller. In einer anderen Darstellung werden die Eier direkt auf das Kotelett gegossen.

Es gibt einige Veränderungen auf katsudon. Es wird manchmal mit tonkatsu Soße genieselt, die Worcestersoße ähnlich ist. In Okayama wird katsudon mit Demi-glace und grünen Erbsen überstiegen; in Nagoya wird es mit Misosoße gedient, und in Niigata, wird es einfach mit Sojasoße gedient.

Die Kreation von katsudon wird einem japanischen School-Kursteilnehmer 1923 zugeschrieben. Heute ist sie mit SchuleAufnahmeprüfungen verbunden und Sportkonkurrenzen, da das Wort “katsu† auch bedeutet, “to win.† Kursteilnehmer essen häufig katsudon vor diesen wichtigen Ereignissen.

„Küche,“ das berühmte Buch durch Banana Yoshimoto, Eigenschaften ein humorvolles, aber ein als Drehpunkt, Szene, die katsudon mit einbezieht. Mikage, der Hauptbuchstabe, bestellt das katsudon in einer Gaststätte und ist also durch seine Qualität angespornt, dass sie ein zweites Helfen für take-out bestellt. Sie stellt dann ein Taxi an, um sie zu Isehara vollständig zu fahren, um es an ihren besten Freund Yuichi zu liefern. Wenn sie dass das Gasthaus findet, in dem er bleibt, ist geschlossen, stuft sie die Wand des Gebäudes ein und beendet oben flach auf ihr zurück in einer Pfütze des Regenwassers auf dem Dach.