Was ist ein Krapfen?

Ein Krapfen, auch buchstabiert als Krapfen, ist eine Art frittiertes Gebäck des Bonbons. Veränderungen auf Krapfen sind auf der ganzen Erde populär, wo sie durch eine große Vielfalt von Namen benannt, obgleich die grundlegende Inkarnation des gebratenen süssen Teigs die selbe bleibt. Der Krapfen besprüht häufig mit Zucker oder anderen Spitzen und kann außerdem bereift werden oder glasiert werden. Verbunden in einigen Nationen mit Frühstück, vereinbart der Krapfen im Allgemeinen, um eine süsse und köstliche Nachsicht zu sein. Einige Länder verbrauchen auch Krapfenlöcher, ein Kopfnicken zum fehlenden Klumpen des Gebäcks in einem klassischen Krapfen.

Krapfen und anderes gebratenes Gebäck gebildet worden jahrhundertelang und ist populäre Festlichkeiten in vielen Ländern. Nahrungsmittelhistoriker vermuten, dass der Krapfen von den übrig gebliebenen Schrotten des Teigs entstand, die aufgebraucht werden mussten. Frühe Krapfen gebildet häufig mit Füllungen der Frucht oder der Bonbons. Unternehmungslustige Köche bildeten den Teig in verschiedene Formen, einschließlich Knoten, und der Krapfen gebildet. In den Vereinigten Staaten gutgeschrieben ein Kapitän Mason Gregory die Erfindung des klassischen runden Krapfens en, der Köche schnell und gleichmäßig in einer tiefen Bratpfanne.

Es gibt zwei Primärabteilungen des Krapfens: Hefekrapfen und Kuchenkrapfen. Der Hefekrapfen hagelt zurück zu den Ursprung der Krapfen als übrig gebliebene Backenschrotte, und neigt, mit einem unterscheidenden hefigen Aroma heller und flaumiger zu sein, das einige Verbraucher ziemlich anziehend finden. Hefekrapfen gebacken manchmal, wie dieser empfunden, um gesünder zu sein als frittierend. Kuchenkrapfen sind, mit einem dichteren zusammenbacken-wie Beschaffenheit zu ihnen schwerer. Die, die als „alte fashioned† Krapfen bekannt sind, sind normalerweise Kuchenkrapfen.

Gebratenes Gebäck kommt in viele Formen, aber der Krapfen normalerweise erkannt nur als Kreisgebäck mit einem Loch in der Mitte. Krapfen können gefüllt werden oder glasiert werden, aber die grundlegende Form bleibt die selbe. Wenn er richtig gekocht, behält der Krapfen eine runde Form und ein klares Äußeres. Dies heißt, dass das Öl genug heiß war, den Krapfen zu verbrennen, also Öl nicht nach innen auslaugen und ihn schwer und ölig im Aroma bilden. Krapfen sind verhältnismäßig einfach und Spaß, zu Hause zu bilden, und das Aroma ist wert die Bemühung wohl.