Was ist ein Kuchen-Kuchen?

Kuchenkuchen- oder Kuchenau rhum ist ein europäischer Kuchen, der mit Rum und Rosinen oder Korinthen gebildet. Einige Bäcker einstufen Kuchen ist ein Brot, eher als ein Kuchen s, da er Hefe mit.einschließt. In jedem Fall ist der Nachtisch reich extrem würzig, süß, und. Zahlreiche europäische Nationen haben verschiedene regionale Rezepte für Kuchenkuchen, der normalerweise bei speziellen Gelegenheiten gedient. Außerhalb Europas kann der Nachtisch schwierig manchmal sein zu finden, aber er kann glücklicherweise zu Hause gebildet werden.

Unterschiedlicher Nationanruf-Kuchenkuchen durch verschiedene Namen. In der Türkei bekannt es während Kuchen der “fathers, †, während französische und polnische Sprecher ihn als babka kennen. In Frankreich benannte ein Kuchenkuchen, der in einer großen Ringform gebildet, einen Savarin. Die Rezepte für den Kuchen sind in jedem dieser Länder etwas unterschiedlich, aber die Kuchen sind offenbar in Verbindung stehend, und alle zeigen ein allgemeines Gewinde des nahöstlichen Einflusses, da sie normalerweise sehr stark versüßt. Wenn sie in den einzelnen Formen gebacken, sind Kuchenkuchen sehr hoch, und sie können Seiten gemasert haben, um ihre Zucker- und Rumglasur zu halten.

Viele Geschichten, zum der Ursprung des Kuchenkuchens zu erklären ausgetauscht worden ungefähr hr. Das Konzept geholt vermutlich vorbei von Russland nach Osteuropa. Populäre Mythologie hat es, dass ein König von Polen verjährtes kugelhopf, ein sehr Ähnliches Gebäck aß, und entschieden, es im Rum einzutauchen, um das Aroma zu erneuern. Das Resultat war anscheinend so angenehm, dass der König entschied, dass es dem Gebäckrepertoire seiner Nation hinzugefügt werden sollte.

Um Kuchen zu bilden, beginnen Köche indem sie  ¾ Schalenrosinen oder -korinthen im Rum tränken damit die getrockneten Früchte oben fallen lassen und mit Rumaroma hineingegossen. Zunächst gemischt zwei und  ¼ Schalen-Brotmehl mit zwei Esslöffeln Zucker, der Hefe mit zwei Teelöffeln, die in zwei Esslöffeln des warmen Wassers aufgelöst, und einer Klemme Salz. Vier Eier hinzugefügt einzeln der Mehlmischung eln, und der Teig geschlagen mit einer Spachtel. Hälfe Schale erwichene Butter addiert und der Kuchenteig geknetet, bis es glatt und Gummiband, bevor die Rosinen innen bearbeitet, wenn der Koch den Rum für das Ende aufhebt ist.

Der geknetete Teig entweder unterteilt eilt und gesetzt in geölte Kuchenformen, oder er betätigt in eine einzelne große geölte Ringform. Während der Ofen zu 400 Graden Fahrenheit (204 Grad Celsius-) vorwärmt, lassen der Kuchenkuchen steigen, bis er an Größe verdoppelt, um die Formen zu füllen. Der Kuchenkuchen gebacken im Ofen für 15-20 Minuten und gelassen dann auf einer Zahnstange abkühlen. Ein Zuckersirup gebildet durch das kochende Wasser mit vier und 1/3 Schalen mit zwei und  ¼ Schalenzucker, und die Kuchen untergetaucht im Zuckersirup chen, um eine süsse Glasur herzustellen. Nachdem man glasiert genieselt der Rum über dem Kuchenkuchen, und es ist bereit gedient zu werden.