Was ist ein NahrungsmittelPantry?

Ein Gemeinschaftsnahrungsmittelpantry ist- ein Service, der Nahrung zu den Leuten in der Notwendigkeit zur Verfügung stellt. It’s laufen durch eine gemeinnützige Organisation wie eine Kirchegruppe. Nahrungsmittelpantries empfangen, kaufen, speichern und verteilen Nahrung. Ein Nahrungsmittelpantry muss Einheimischem, Zustand und Bundesgesetzen folgen, die auf allen Aspekten der Lebensmittelsicherheit beziehen. Viele Nahrungsmittelpantries in den Vereinigten Staaten beantragen und empfangen gemeinnützigen Status 501 (C) 3 vom Staatseinkünfte-Service (IRS).

Das IRS definiert eine gemeinnützige Gruppe als eine, die Kapital aus barmherzigen Gründen ohne seine Direktoren und Aktionäre aufbringt, die jedes private Einkommen gewinnen. Organisationen mit Status 501 (C) 3 sind steuerfrei. Sie müssen die ganze ihr erworbenes Einkommen in Richtung zum Erzielen der Ziele ihrer Nächstenliebe verwenden. Viele Organisationen, die einen Nahrungsmittelpantry auch laufen lassen, bieten andere Dienstleistungen mit niedrigem Einkommenpersonen wie Lieferung des freien Kleidungs- und Jobfähigkeitstrainings an.

Mit niedrigem Einkommenpersonen, die die Hilfe benötigen, die Nahrung für selbst bereitstellt oder ihre Familien können auf einem Nahrungsmittelpantry durch eine andere Gemeinschaftsagentur wie eine Nahrungsmittelbank beziehen. Eine Nahrungsmittelbank ist- eine Hunger-Hilfsbehörde, die Nahrung zu Verteilerorganisationen wie Nahrungsmittelpantries gibt. Nahrungsmittelpantries müssen einem Agenturmitglied von einer Nahrungsmittelbank normalerweise stehen, bevor sie irgendwelche Abgaben der Nahrung empfangen. Ein Nahrungsmittelpantry muss ausreichenden Gefriermaschinen, Kühlräume und das Fach haben, zum der Nahrung zu speichern. Die Position, die Nahrungsmittelpantries für Nahrungsmittelspeicher verwenden, muss sauber und gesundheitlich sein.

Ein Nahrungsmittelpantry beruht häufig auf Bewilligungen. Bewilligungen sind Finanzpreise, die nicht zurück gezahlt werden müssen. Sie werden zu den nonprofits zu autorisierten Zwecken durch Organisationen gegeben, die Nächstenliebe stützen. Samengeld bezieht sich auf Bewilligungen, die gegeben werden, um zu helfen, ein barmherziges Projekt oder eine Gruppe zu beginnen.

Eine allgemeine Betriebsbewilligung kann für alles verwendet werden, das direkt die Betriebe der Nächstenliebe wie Bürozubehöre und Löhne stützt. Eine allgemeine Betriebsbewilligung kann genannt werden eine Betriebsstützbewilligung. Eingeschränkte Bewilligungen sind eine Art Bewilligung, die für einen spezifizierten Zweck wie in Richtung zu ein spezielles Projekt nur benutzt werden kann, das eine Nächstenliebe wie ein Nahrungsmittelpantry organisiert.

Nächstenliebe muss Bewilligungen im Schreiben beantragen. Grant-Schreiben, zwecks Hunger-Hilfsmaßnahmen eines Nahrungsmittelpantrys zu finanzieren kann von der Person verantwortlich für den Pantry erfolgt werden. Das verantwortliche Muss der Person überprüft, ob Aufzeichnungen der empfangenen und verteilten Nahrung gehalten werden. Die Empfänger der Nahrung von den Pantries können erfordert werden, für die Nahrung zu unterzeichnen, da sie häufig durch ihr Einkommensniveau qualifiziert werden.