Was ist ein Non-Performing Anlagegut?

Alias sind non-performing Darlehen, non-performing Anlagegüter die Darlehen, die ein erhöhtes Verzugsrisiko zeigen, normalerweise wegen der Änderungen in den Vermögensverhältnissen des Schuldners. Gewöhnlich eingestuft jedes mögliches Darlehen, das die Neunzigtagmarkierung ohne irgendwelche Zahlungen führt, die auf die hervorragende Balance geleistet, als non-performing Anlagegut t. Da kreditgebende Stellen vom Interesse abhängen, das von diesen Darlehen als Teil ihres Einkommensstromes erzeugt, unternommen Schritte normalerweise zur Arbeit mit dem Schuldner, um die Rückstellung vom Vorkommnis zu vermeiden.

Es ist wichtig, zu merken, dass, wenn ein Schuldner die Abgabefrist für eine Monatszahlung bis zum einigen Tagen verfehlt, dieses nicht eine Notwendigkeit festsetzt, das Darlehen als non-performing Anlagegut zu erklären. Viele kreditgebenden Stellen erheben die späten Gebühren, die auf die Schuld der Menge bereits hinzugefügt und effektiv dürfen dass späte Zahlung Einkommen für die Empfänger der Zahlung noch erzeugen. Wenn der Schuldner einige Tage Darlehenszahlungen für einige nachfolgende Monate spät leistend ist, kann die kreditgebende Stelle ein wenig betroffen werden und das Darlehen, wie, erhöhend des Risikos, aber nicht klassifiziert zu werden genug ansehen, wie non-performing.

Während es Ausnahmen gibt, einstufen viele kreditgebenden Stellen nur ein Darlehen als non-performing Anlagegut en, wenn der Schuldner keinen Versuch gebildet, irgendeine Art von den Zahlungen zu bilden auf der Schuld für ein Minimum von drei nachfolgenden Monaten. Z.B. wenn der Schuldner seinen oder Job verlor und nicht imstande war, volle Zahlungen zu leisten, aber ordnen, Zinszahlungen, beim Suchen nach Arbeit zu leisten, die kreditgebende Stelle ansehen noch das Darlehen als Produzieren einer Art Rückkehr. Wenn der Schuldner nicht bemüht, mit der kreditgebenden Stelle zu arbeiten und eine Art Zahlungen entweder auf dem Interesse zu ordnen oder ein Teil der Direktion, und die Daten für Durchlauf mit drei den nachfolgenden Monatsratenzahlungen ohne die erlassenen Zahlungen, dann ist das Darlehen offiziell ein non-performing Anlagegut.

Da der folgende Schritt hinter der Erklärung eines Darlehens, um ein non-performing Anlagegut zu sein Ansammlungen und ein Pfandrecht auf den Anlagegütern des Schuldners vielleicht archivieren ist, versuchen Kreditinstitutionen häufig, mit Schuldnern zu arbeiten, die eine temporäre Finanzkrise durchmachen. Beide Ansammlungsbemühungen und das Nehmen des Rechtsverfahrens durch eine Gerichtsverfassung, welche die Stellezeit und -geld gekostet, und normalerweise verwendet nicht, bis alle weiteren Wahlen erschöpft worden. Mit der korrekter Behandlung und Bereitwilligkeit auf den Teilen des Schuldners und der kreditgebenden Stelle, ist es häufig möglich zu vermeiden, die Situation zu einem kritischen Niveau entwickeln zu lassen und ermöglicht das Verhältnis, zu einem gegenseitig vorteilhaften Zustand zurückzugehen.