Was ist ein Pasilla?

Ein pasilla ist eine getrocknete Version des chilaca Chile-Pfeffers, der nach Mexiko gebürtig ist. Es ist mit einer Länge von ungefähr sechs Zoll (ungefähr 15 cm) und von geknitterten Aussehen schmal. Das Spicineßniveau dieser chiles betrachtet gewöhnlich, mild zu sein zu moderieren.

Ein chilaca Chile-Pfeffer ist ein Teil der Pfefferannuumsorte. Es ist ein tiefer Farbton des Grüns, wenn es zuerst entwickelt, aber während es älter wird, es in eine braune Farbe umwandelt. Sobald ein chilaca Chile-Pfeffer braun wird, ausgewählt er lt und ausgetrocknet et. Chile-Pfeffer können using ein Entwässerungsmittel, eine elektrische Vorrichtung ausgetrocknet werden, die langsam die Pfeffer erhitzt, um ihre Feuchtigkeit zu entfernen. Sie kann indem sie auch entwässert werden in einem dunklen Bereich für ungefähr zwei Wochen gehangenes gedreht sind.

Nachdem die chilaca Chile-Pfeffer in ihren getrockneten Zustandn sind, gekennzeichnet sie dann als pasilla, das “little raisin† auf spanisch bedeutet. Diese getrockneten chiles häufig geschnitten oder gehackt, dann benutzt, um Aroma mexikanischen Eintopfgerichten, Suppen, Gemüsezutritten und Fleischtellern hinzuzufügen. Sie zuteilen einen komplizierten Geschmack zu den Tellern k, weil sie rauchig und mit einer Spitze eines etwas süssen Aromas gemäßigt würzig sind. Eine der traditionellsten Anwendungen von pasilla chiles ist in der Mole, eine vielseitig begabte mexikanische Soße, die mit chiles gebildet, Knoblauch, Grundsamen oder Nüsse, Zwiebeln und Schokolade.

Vollständige getrocknete chiles können auch oben gerieben werden und mit anderen Gewürzen kombiniert werden, um pasilla Chile-Puder zu bilden. Das Chile-Puder gemischt gewöhnlich mit Kreuzkümmel, getrocknetem Oregano und granuliertem Knoblauch. Die vollständigen chiles normalerweise gewachsen oder exportiert nicht bereitwillig in andere Regionen außerhalb Mexikos, aber die pulverisierte Version ist häufig leicht zu den Leuten zugänglich, die nicht nahe Mexiko sind. Sie verwendet im Allgemeinen, um Aroma Paprika, Eintopfgericht oder anderen mexikanischen Tellern wie quesadillas, Fajitas oder Tacos hinzuzufügen.

Andere Vielzahl der Chile-Pfeffer manchmal ungenau beschriftet und verkauft als pasilla chiles, wie die poblano und ancho Chile-Pfeffer. Poblano Pfeffer sind dunkelgrün und in der Farbe jungen chilaca Chile-Pfeffern ähnlich, aber sie sind mit einem würzigeren Geschmack erheblich breiter. Ancho Pfeffer sind getrocknete Versionen der poblano Pfeffer. Sie können aussehen ähnlich getrockneten chilaca Chile-Pfeffern und mislabeled sogar als solches sein.