Was ist ein Prüfen-Korb?

Ein Prüfenkorb ist eine große Schüssel, die von den Bäckern benutzt, um Teig zu halten, da er steigt. Das gewundene Muster, in dem ein Prüfenkorb zusammengebaut, lässt einen wahrnehmbaren Abdruck auf dem gestiegenen Teig, der häufig noch im fertigen Laib sichtbar ist. Prüfenkörbe kommen in viele verschiedenen Formen und in Größen, eine erweiternteigkugel in eine Menge Laibarten zu bilden. Körbe gebildet häufig von den natürlichen Materialien, wie Holz und gesponnenem Stock, aber sind auch im Spülmaschinesafeplastik vorhanden. Using Prüfen kann ein Korb einem gebackenen Laib des Brotes den rustikalen Blick des old-world Handwerkerbackens geben.

Diese Körbe sind in den Haupt- und Handelsbäckereien allgemein verwendet, die Form eines Laibs und Beschaffenheit der äußeren Kruste zu steuern. Die Kugel des steigenden Hefeteigs überlassen normalerweise Rest in einen Prüfenkorb eine ungefähr Stunde lang oder bis sie verdoppelt fast seine ursprüngliche Größe. Prüfenkörbe bedeckt gewöhnlich mit einem etwas feuchten Tuch oder einem Blatt der Plastikverpackung während des steigenden Prozesses, um die Oberfläche des Teigs feucht zu halten. Ein well-made Prüfenkorb kann für Jahre des regelmäßigen Gebrauches dauern.

Die aktive Hefe, die in Teig gemischt, verbraucht den Zucker im Mehl, um Kohlendioxyd-Gasluftblasen zu produzieren. Hefe ist ein einzeln-celled pilzartiger Organismus, der von den Bäckern benutzt, um Aroma und eine helle luftige Beschaffenheit Brot hinzuzufügen. Die Kohlendioxyd-Gasluftblasen, die durch die Gärunghefe verursacht, eingeschlossen durch den elastischen Teig und veranlassen sie, in jede Richtung zu erweitern. Die Platzierung einer Kugel des Teigs auf eine flache Oberfläche, um zu steigen bildet es schwieriger, damit der Teig Schwerkraft überwindt und aufwärts, häufig mit dem Ergebnis eines niedrigen, flachen Kleckses wächst. Ein Prüfenkorb stützt den Teig vollständig herum, also in der Lage ist es, gerade oben zu erweitern und mehr der Kohlendioxyd-Gasluftblasen zu halten.

Prüfenkörbe vorbereitet häufig mit einem Abstauben des Mehls auf der Innen- oder dünnen Tuchzwischenlage ch, bevor die klebrige Teigkugel eingeführt. Diese Masse können sie einfacher bilden, den gestiegenen Teig vom Korb freizugeben und ihn auf das Backenblatt oder -stein zu verschieben. Tuchprüfen-Korbzwischenlagen lassen gewöhnlich einen Kreuzschraffierenabdruck auf der Außenseite des Brotes. Using Mehl Haften kann zu verhindern im Korb dem Brot eine Spirale des Mehls auch geben, das der Spur der Einrückungen vom Korb folgt. Der Prüfenkorb kann helfen, fertigen gebackenen Waren einen mehr Fachmann und einen künstlerischen Blick zu geben.