Was ist ein Runza Sandwich?

Das runza Sandwich ist eine Art bierock Gebäck, das häufig mit Fleisch und Sauerkraut gefüllt wird. Das Bierock Gebäck, das aus Osteuropa gestammt wird und wird gedacht, in Russland in den frühen 1900s hergestellt worden zu sein. Es wurden dann schnell von den Leuten in Deutschland angenommen. Das Wort „bierock“ kommt vom russischen Wort pirozki, das für jedes mögliches Brot oder Brötchen verwendet wird, die mit einer wohlschmeckenden Füllung angefüllt werden. Das deutsche bierock wurde in die Vereinigten Staaten und das Kanada im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert von den Volga-Deutschen, eine ethnische Gruppe geholt, die entlang dem Fluss Volga lebte. Das runza Sandwich kann auch gelten als einen Vorläufer zu anderen populären pocket Sandwichen.

Die Form eines runza Sandwiches hängt davon ab, wo sie gebildet wird, und sie kann viele verschiedenen Gestalten annehmen. Zum Beispiel in Kansas kann sie wie ein Brötchen aussehen, aber in Nebraska kann die bevorzugte Form rechteckig sein. Der formbare Teig, der benutzt wird, um das pocket Sandwich zu bilden, kann jedes mögliches Hefeteigrezept oder vor-gebildetes sein, das am lokalen Speicher gekauft werden kann.

Um die Füllung zu bilden, benötigt ein Koch nur einiges Fleisch, Zwiebel, Sauerkraut und Gewürze. Gewöhnlich wird eine Zwiebel gehackt und sautéed, bis lichtdurchlässig. Sobald die Zwiebel bereit ist, wird Sauerkraut der Wanne hinzugefügt und gekocht bis Tender. Rinderhackfleisch wird normalerweise in einer anderen Wanne brüniert und wird dann Zwiebelenmischung zusammen mit hinzugefügt, was Gewürze benutzt werden. Der Teig wird heraus in ein Blatt, Schnitt in die gewünschte Form gerollt und eingewickelt um etwas von der Füllung. Das runza Sandwich wird dann im Ofen bis goldenes Braun gebacken.

Es gibt viele verschiedenen Rezeptveränderungen für die runza Sandwichfüllung. Einige Köche benutzen Schweinefleisch anstelle vom Rindfleisch, während andere eine Mischung der zwei benutzen können. Kohl oder sogar Kohlsalat, wird manchmal anstelle vom Sauerkraut benutzt.

Rezepte können Eier auch benutzen, um die Füllung zu binden, weil eine, die nicht Ei benutzt, im Allgemeinen eine losere Übereinstimmung hat. Der Zusatz eines Eies oder zwei können der Füllung helfen, zusammenzuhalten, wann sie gegessen wird. Käse wird auch manchmal benutzt, um mehr Aroma zu addieren, sowie helfen, die Füllung zu binden und sie einfacher zu bilden zu essen, wenn unterwegs.

In den Vereinigten Staaten öffnete sich das erste runza Sandwichgeschäft in Nebraska nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Sandwich war eine handliche Nahrung, zum zu dienen den Arbeitskräften für das Mittagessen, weil es schnell und bequem ist. Das Geschäft war so erfolgreich, dass es Öffnungsvorrechtgaststätten in den siebziger Jahren begann. Der Teller hat langsam verbreitet und gewonnen in der Popularität, in den Vereinigten Staaten seit damals.