Was ist ein Sacher Torte?

Sacher torte ist ein traditioneller Nachtisch von Österreich, geglaubt, in der Stadt von Wien 1832 erfunden zu werden. Es ist ein dichter, reicher Schokoladenschichtkuchen, häufig gedient mit ungesüßter gepeitschter Creme. Sacher torte ist möglicherweise Austria’s der meiste berühmte Nachtisch und bekannt weltweit für sein unglaublich reiches Aroma.

Obgleich Geschichten des Ursprung des Kuchens sich unterscheiden, schlagen die meisten, dass es von einem 16 Einjahreslehrlingschef am Haus des Prinzen Clemens Lothar Wensel Metternich verursacht wurde, der Kanzler von Österreich vor. Als der Hauptchef Kranken nahm und ein Nachtisch bestellt wurde, fiel er zum teenaged Franz Sacher, um etwas sofort zu erfinden. Das Resultat kann der berühmteste Schokoladenkuchen in der Geschichte, das Sacher torte sein.

Viele Jahre später, öffnete der Sohn des scharfsinnigen jungen Gebäckchefs Hotel Sacher in Wien, das, der Premiere Hostelry seines Tages zu werden war. Das Hotel behauptete, das einzige authentische Rezept für den Nachtisch, trotz der ähnlichen Ansprüche zu haben, die durch ein berühmtes Gebäckgeschäft geltend gemacht wurden, das Demel genannt wurde. Das Argument zwischen den zwei Antragstellern wuchs, also ernst, wurde die Angelegenheit zu den österreichischen Gerichten geholt. Infolgedessen nur die Version vom Hotel Sacher kann jetzt behaupten, die authentische Vorlage zu sein.

Die Hotel Sacher Version des torte behauptet, Geheimnisse hinsichtlich der korrekten Herstellung des Nachtischs zu halten, dennoch hat dieser Anspruch keine von der Schaffung ihrer eigenen Versionen gestoppt. Für ein wirklich authentisches Sacher torte müssen Sie irgendein nach Österreich reisen und ein vom Hotel kaufen, oder ein von der on-line-Web site bestellen. Ein Standard-größe torte dient sechs und kann für ungefähr $45 US-Dollars (USD) oder 29 Euro gekauft werden.

Das grundlegende Rezept für das torte ist ziemlich einfach. Es ist ein Schokoladenschwammkuchen, normalerweise gebildet mit einem hohen Grad der dunklen Schokolade. Die Schichten werden mit Aprikosenmarmelade verbreitet, und der Kuchen wird mit einer dunklen Schokoladenglasur und Schokoladenschnitzeln gefroren. Der Schwammkuchen ist vornehmlich trocken und offensichtlich Reiche. Gewöhnlich wird er mit einer ungesüßten gepeitschten Creme gedient, um die Dichte und die intensiven Aromen durchzuschneiden.

Zu Ihre eigene Version vom umstrittenen Kuchen bilden, schlagen einige Experten using Decke vor, eine fettreiche Stabschokolade, die unten geschmolzen werden muss. Andernfalls eine halbbittere Schokolade der Qualitäts für den Kuchen und die Zuckerglasur benutzen. Die Aprikosenfüllung kann ein einfacher store-bought Stau oder der Versuch sein, der ihn mit Aprikosenweinbrand für einen alkoholischen Stoß kombiniert. Die Glasur auf dem Kuchen sollte, sogar Oberteil der dunklen Schokolade ein dünnes sein, aber, wenn Sie don’t Vertrauen Ihre Gebäckcheffähigkeiten, eine einfache getropfte Glasur adaequat sind.

Sacher torte ist ein Kuchen für ernste Nachtischgeliebte, und Sie sollten Gespräche erwarten, um zu einem Halt zu kommen, während Gäste in die intensive Zartheit beißen. Zusätzlich zur traditionellen gepeitschten Creme, zur Versuchumhüllung mit einem Tasse Kaffee mit Creme oder zum Likör. Wenn Sie ein zutreffender Schokoladengeliebter sind, ist dieser historische Nachtisch der Kuchen für Sie. Ein bald finden oder ein backen und vorbereiten, sich in eine von Vienna’s feinsten Kreationen zu verlieben.