Was ist ein Splayd?

Ein splayd ist ein Stück des Tischbestecks, das eine Gabel, ein Messer und einen Löffel kombiniert. Einige Leute können auf splayds als “sporks, † sich beziehen, obgleich dieser Verbrauch, da ein spork nur einen Löffel und eine Gabel kombiniert, ohne irgendwie innovatives technisch falsch ist. Splayds kann auch gesehen werden buchstabierte als “splades, † besonders außerhalb ihres Heimatstaats von Australien. Der Name ist wirklich ein Hinweis auf einer spezifischen Marke von splayd, die kam, als allgemeiner Name durch Warenzeichenverdünnung verwendet zu werden, viel, da Leute Ausdrücke wie “kleenex† oder “xerox.† verwenden

Das splayd wurde von William McArthur in Australien 1943 entwickelt. Angeblich sah McArthur eine Fotographie der Frauen, die Platten der Nahrung und des Tischbestecks auf ihren Schößen an einem beiläufigen Buffet balancieren, und er stellte fest, dass ein Mulizweck Gerät sehr nützlich sein könnte. Er entwickelte einen splayd Prototyp, den seine Frau anfing, in ihrem Geschäft zu verkaufen, und das Gerät, das wirklich in den sechziger Jahren entfernt wurde. Viele Australier haben etwas splayds im Tafelsilberfach von der Blütezeit dieses Geräts.

Der Entwurf eines splayd umfaßt eine geschaufelte Schüssel wie ein Löffel, überstiegen mit vier kleinen Gabelzinken. Die Seiten des splayd werden, damit sie eine Vielzahl von Weiche zu den mittelharten Nahrungsmitteln durchschneiden können, im Wesentlichen wie Buttermesser flach gedrückt. Splayds liegen nicht an den Interessen über den Schnitt der Lippen, der Backe oder der Gummis beim Versuch, mit einem splayd zu essen geschärftes, aber die Ränder sind noch das Scharfe, genug, zum in hohem Grade funktionell zu sein.

Wie mit sporks, wird es, dass ein splayd für eine große Auswahl von Sachen benutzt werden kann, vom Essen der Suppe zu den Teigwaren behauptet. Splayd Produzenten bilden die Plastik-, hölzerne und Metallsplayds für eine Vielzahl der Märkte, und einige sehr feine Beispiele der formalen Metallsplayds können in die Ansammlungen einiger australischer Museen gesehen werden. Einige Küche-Versorgungsmaterial-Speicher verkaufen auch splayds, und sie können von den australischen Importeuren bestellt werden, die auf solche kulturellen Eintagsfliegen sich spezialisieren; viele Leute finden, dass splades zu den sporks vorzuziehend sind, da sie eine innovative Chipslette haben.

Für Picknicks und beiläufige Ereignisse kann ein Satz splades ziemlich nützlich sein. Das einzelne kombinierte Gerät erlaubt Tischgästen, eine Hand frei zu halten für Sachen wie das Balancieren einer Platte der Nahrung, eine in hohem Grade nützliche Eigenschaft an den Parteien, in denen Leute auf Couches, Stühlen oder dem Fußboden sitzen konnten zum zu essen. Im Allgemeinen sind splayds nicht für das formale Speisen angebracht, in dem einige Änderungen des fachkundigen Tafelsilbers benutzt werden.