Was ist ein Stangenbrot?

Ein Stangenbrot ist ein klassisch langes, dünnes Laib des Brotes, das vertraut mit Frankreich und besonders Paris ist. Das Brot hergestellt worden in Frankreich seit den 1800s n, obgleich es begann, in den frühen 1900s wirklich populär zu werden. Außenseite von Frankreich, Stangenbrote gefunden häufig an den Bäckereien und an den Lebensmittelhändlern, da sie ausgezeichnete Sandwich- und Picknicklaibe bilden. Wie andere französische Brote sind sie, wenn frisch am besten, und werden verjährt schnell.

Das Wort “baguette† abgeleitet vom lateinischen baculum, denn vom “rod† oder vom “stick.†, die es ein Diminutiv ist und bedeutet “little Stange, † gerade da andere Wörter auf französisch, die innen beenden - ette eingestuft als Diminutive ft. Ein traditionelles Stangenbrot ähnelt stark einer Stange, da es lang und klassisch schmal ist. Breitere Laibe genannt Flöten auf französisch, und sie sind auch sehr populär. Da Stangenbrote schnell kochen, sind sie häufig das erste Angebot des Morgens an den französischen Bäckereien.

Ein zutreffendes Stangenbrot enthält nur Mehl, Wasser, Salz und Hefe, durch französisches Gesetz. Brote mit anderen Bestandteilen können den Stangenbrotnamen in Frankreich nicht tragen, und viele Bäcker nehmen ihr Stangenbrot sehr, das ernsthaft bildet. Paris fördert wirklich eine jährliche Konkurrenz für das beste Stangenbrot, das in den Stadtbegrenzungen gebildet. Andere Handwerkerbrote gekennzeichnet auch in dieser Konkurrenz, obgleich der Sieger der Stangenbrotabteilung normalerweise ein Thema des intensiven Interesses ist.

Einige Sachen einstellten Stangenbrote neben anderen Laiben des Brotes en. Das erste ist ihr dichtes, krustiges Äußeres, das gewöhnlich mehrfache Zeiten zerschnitten, bevor man backt, um eine geschwollene, krustige Oberseite zu bilden. Die Kruste neigt auch, etwas zäh und elastisch zu sein. Die Krume des Brotes ist, mit großen unregelmäßigen Löchern weiß, und sie ist auch ziemlich zäh. Diese zähe Beschaffenheit vollendet häufig mit einem Starter, der ein komplizierteres Aroma im fertigen Brot entwickelt.

Außerhalb Frankreichs kann ein Stangenbrot als französischer Stock oder französisches Laib verkauft werden. Die Brote entsprochen ideal für das Nehmen auf den Picknick-, besonders kürzeren und kompakterenversionen. Verbreitungen wie Käse und pâté können an den Stangenbroten angewendet werden, oder sie können als Sandwichbrote verwendet werden. Ein gutes krustiges Stangenbrot kann mit Suppe, Salat und anderen Mahlzeiten auch gedient werden. Wenn Sie ein Stangenbrot für mehr als ein Tag speichern müssen, es im Papier und dann im Plastik einwickeln. Dieses lässt das Brot atmen, ohne auszutrocknen, obgleich die Beschaffenheit und das Aroma etwas leiden.