Was ist ein Tandoori Ofen?

Indischste und pakistanischste Gaststätten bieten Teller wie tandoori Huhn oder tandoori Lamm an, oder stellen Gäste mit einem gerösteten Flatbread genannt naan dar. Alle diese Teller werden in einem fachkundigen Stück Ausrüstung genannt einen tandoori Ofen oder einfach in einem tandoor hergestellt. Ein tandoori Ofen ist im Wesentlichen ein sehr großes Tongefäß und häufig steht über dem Küchefußboden Schulter-hoch. Die Seiten eines tandoori Ofens kurven einwärts in Richtung zu einer zentralisierten Abluftöffnung. Der tandoori Ofen ist einem traditionellen Pizzaofen entsprechend, der in den italienischen Gaststätten benutzt werden oder einem Grill der geöffneten Grube in den amerikanischen Grills.

Ein tandoori Ofen ist entworfen, um sehr hohe, trockene Hitze zur Verfügung zu stellen. Kraftstoff für dieses Feuer wird von den Holzkohlen zur Verfügung gestellt, welche die Unterseite der Struktur zeichnen. Um die Temperaturen zu produzieren, die 900 Graden Fahrenheit (480 Grad Celsius-) sich nähern, behalten Angestellte eine lange Nachtwache bei um die Kohlen des tandoori Ofens zu halten ständig zu brennen. An solchen Hochtemperaturen entwickeln die meisten Nahrungsmittel, die in einem tandoori Ofen gekocht werden, eine sehr klare äußere Schicht, ohne Feuchtigkeit auf dem Innere zu opfern.

Die Nahrungsmittel, die für tandoori Ofenvorbereitung bestimmt sind, werden normalerweise im Kalk oder in Joghurt-gegründeten Marinaden mariniert, um Aroma und Feuchtigkeit zu addieren. Andere können eine trockene Gewürzunebenheit empfangen, die tandoori Tellern ihren unterscheidenden roten Farbton gibt. Im Falle der Brote werden die rohen Laibe schnell gegen die oberen Wände des tandoori Ofens betätigt und weg eigenhändig einige Minuten später abzogen. Brot kann sehr schnell brennen, also nimmt es häufig einen erfahrenen indischen Koch, um zu wissen, wann man es von der Hitze eines tandoori Ofens entfernt.

Fleisch mag Huhn, Fisch, Rindfleisch und Lamm tun sehr gut in den tandoori Öfen. Traditionsgemäß wird das Fleisch zuerst auf einem dünnen Metallblatt aufgespigessen und eingesetzt in das Mittelloch des Ofens. Die Fleischüberreste verschoben im heißesten Teil des Ofens über den Kohlen. Nach einigen Minuten wird das überhitzte Fleisch vom tandoori Ofen entfernt und gesetzt auf ein Bett des Basmati- oder anderen würzigen Reises. Einige Soßen können, einschließlich einiges mit einer Joghurt-, Zitrusfrucht- oder Curryunterseite auch angeboten werden.

Es würde schwierig sein, den kochenden Prozess der trockenen Hitze eines tandoori Ofens zu kopieren, aber einige Hinterhofchefs sind in der Lage gewesen, ihre eigenen Ziegelsteinversionen der Öfen zu verursachen. Das Kochen in den kleineren Tongefäßen ist populäres üblich in einigen mexikanischen und zentralamerikanischen Gaststätten außerdem. Der tandoori Ofen wird im Allgemeinen in den nördlichen Regionen von Indien und von Pakistan gefunden, aber einige türkische und griechische Gaststätten verwenden eine etwas geänderte Version in ihren Handelsküchen.