Was ist ein Tangelo?

Es ist interessant, der Ansicht zu sein, dass Vegetation sich anpaßt und entwickelt, gerade wie Säugetiere, Insekte und Amphibien tun. Ein Kaktus z.B. ist eine Anlage, die sich angepasst hat, um in der rauen Umwelt der Wüste zu leben. Er speichert gierig Feuchtigkeit in seinem Fleisch, das durch eine starke Haut und ein weiteres geschützt wird, die durch die externen Nadeln geschützt werden, die bedeutet werden, um den Mund und die Gummis jedes hungrigen Tieres zu stechen. Zitrusfrüchte haben auch sich angepasst, wenn der Tangelo ein Produkt ist, dieser Anpassung.

Jetzt die Zitrusfruchtfamilie betrachten. Es gibt Zitronen, Kalke, Pampelmusen, Orangen, Tangerinen und Klementinen, einige der gemeinsten Mitglieder der Familie zu nennen. Offenbar in Jahrhunderten haben diese verschiedenen Früchte sich angepasst, um auf verschiedene natürliche Elemente zu reagieren. Der Tangelo ist jedoch ein interessantes Mitglied der Zitrusfruchtfamilie. Es ist tatsächlich ein Mischling von zwei Anlagen. Vor Tangelos werden geglaubt, ins Südostasien einigen 3.000 Jahren entstanden zu haben. Sie sind ein reizender Mischling der Tangerine (alias die Mandarine) und die Pampelmuse (eng verwandt zur Pampelmuse).

Ein Tangelo schaut ganz wie eine Orange außer der Tatsache, dass es nicht tadellos um ist. Eher hat ein Tangelo eine länglichere Form. In Größe ausgedrückt ist ein Tangelo zwischen einer Tangerine und einer Pampelmuse. Im Allgemeinen ist ein Tangelo die Größe eines Mittels zur großen Orange. Dieses Mitglied der Zitrusfruchtfamilie bekannt für den Saft, dass er zur Verfügung stellt. Ein reifer Tangelo wird mit viel mehr Saft als Masse gefüllt. In Aroma ausgedrückt schmeckt ein Tangelo ganz wie eine Tangerine.

Obgleich hybride Früchte und neue Bruten der Früchte häufig von der Mutter Natur-und Vater-Zeit getragen werden, ist es möglich für menschliche Intervention, neue Früchte herzustellen. Um freigebige Ernten der erfreulichen Nahrung sicherzustellen, treten Regierungen manchmal innen und verwenden Wissenschaft um Nahrunglager Anlagen auszuführen. Das Staat-Landwirtschaftsministerium hat gearbeitet, um spezifische Bruten von Tangelos zu produzieren, die freigebige Ernten erbringen und erfreuliche Aromen liefern. Es gibt jetzt verschiedene Arten von Tangelos, gerade da es verschiedene Arten der Äpfel gibt. Das das zwei Hauptleitung “breeds† von Tangelos sind der Minneola Tangelo, der 1931 hergestellt wurde, und der Orlandotangelo, der 1911 hergestellt wurde. Jedes von diesen “breeds† ist der Mischling von einer spezifischen Art Tangerine und von einer spezifischen Art Pampelmuse. So sind die Tangelos, die Sie in den Gemischtwarenladen heute finden, Produkte eines natürlichen Vorkommens und der wissenschaftlichen Intervention.