Was ist ein Tazza?

Tazza ist einfach das italienische Wort für “cup, †, obgleich viele Leute es auch benutzen, um eine spezifische Art Schale oder Schüssel zu beschreiben. In diesem Sinne ist ein tazza ein dekorativer Behälter, der klassisch an einem Fuß oder an einem Untersatz angebracht wird. Gewöhnlich ist ein tazza flach, und viele historischen Beispiele dieser Behälter werden in hohem Grade verziert. Viele archäologischen Fundstätten haben eine Fülle tazzas, besonders in Europa und in The Middle East gekennzeichnet; 16. Jahrhundert Italien war ein besonders fruchtbarer Zeitraum für das tazza, und zahlreiche Exemplare von diesem Zeitraum können in den Ansammlungen auf der ganzen Erde gefunden werden.

Das Wort wird vom arabischen Geschmack, der “basin bedeutet, † abgeleitet und ein tazza ähnelt in der Tat einem flachen Bassin mehr, als es eine Schale tut. An einigen historischen Aufstellungsorten sind tazzas, aufschlussreiche Spuren des Öls geprüft worden, die vorschlagen, dass sie als Lampen mit sich hin- und herbewegenden Ölerfilzen benutzt worden sein können. Kunst und Schreiben an diesen Aufstellungsorten schlagen vor, dass die Behälter in den kulturellen oder frommen Ritualen benutzt worden sein konnten, und sie können, haben mit einer Vielzahl von Sachen, einschließlich Flüssigkeiten gefüllt zu werden.

Da tazzas für Montage bestimmt sind, ist es frei, dass sie bedeutet wurden, um dekorativ zu sein historisch und modernen Beispielen auch mehr für Innenarchitektur als für Funktion verwendet werden. Die flache Schüssel könnte auch benutzt werden, um verschiedene Gegenstände wie Blumen, Felsen anzuzeigen, und so weiter, und in den frommen Ritualen, konnten tazzas Opfer oder Geschenke gehalten haben. Diese formalen Behälter konnten auf wichtigem auch benutzt worden sein, oder bedeutsam verursacht, um Getränke geehrten Gästen oder Zelebranten anzubieten, z.B.

In den meisten Fällen wird ein tazza an einem Stamm zusammen mit einem Fuß angebracht und veranlaßt zu, einem übergrossen und flach gedrückten Weinglas zu ähneln. In anderen Fällen wird der Fuß eines tazza direkt mit der Unterseite angeschlossen; einige Kaffeetassen verwenden den gleichen Entwurfsentwurf und garantieren, dass Tropfenfänger oben auf der Unterseite beenden, eher als auf dem Trinker oder der Tabelle. Anders als die meisten Kaffeetassen ein tazza Mai oder Mai Handgriffe, nicht abhängig von seinem Ursprung haben; wenn er Handgriffe hat, gibt es normalerweise zwei.

Die Materialien, die benutzt werden, um ein tazza zu bilden, können weit sich unterscheiden. Porzellan und Keramik ist allgemein, wie verschiedene Metalle und manchmal Stein oder Holz. Die Oberfläche des tazza kann mit Carvings, Einlegearbeit, kostbaren Steinen und anderen Eigenschaften verschwenderisch nach innen und heraus verziert werden. Einige sehr feine Beispiele von tazzas können auf Anzeige in den Museen um die Welt, einschließlich die Versionen gesehen werden, die im Gold, im Silber und in anderen kostbaren Materialien durchgeführt werden.