Was ist ein Tee-Sandwich?

Ein Teesandwich ist eine spezielle Art helles Sandwich allgemein gedient während des Nachmittagstees, und entworfen, um als Imbiß, eher als eine ernste Mahlzeit zu dienen. Zahlreiche Teehäuser in den Großbritannien-Angebotteesandwichen und in den Einrichtungen, die britische Arttees um die Welt auch haben dienen normalerweise, einige Vielzahl auf dem Menü. Wenn es gut zugebereitet wird, ist ein Teesandwich hell und, mit einer sogar Beschaffenheit würzig, die Sogginess oder Klumpen der Bestandteile ermangelt.

Ein zutreffendes Teesandwich hat einige grundlegende Eigenschaften und fängt mit der Art des Brotes benutzt an. Dichte, dünn geschnittene Brote werden benutzt, um Teesandwiche zu bilden, und das Brot ist traditionsgemäß Weiß, obgleich Roggen und Pumpernickel manchmal außerdem benutzt werden. Ein Teesandwich ist auch crustless: Köche schneiden die Kruste des Brotes ab, nachdem das Sandwich zusammengebaut ist, damit die Bestandteile vollständig zum Rand des Sandwiches laufen. Größe ist auch ein Faktor: ein Teesandwich muss klein sein. Traditionelle Teesandwiche werden gebildet, indem man ein einzelnes Sandwich in vier dreieckige Viertel schneidet, obgleich die fantastischeren Formen, die mit Plätzchenscherblöcken gebildet werden, auch vorhanden sind. Schließlich wird ein Teesandwich immer mit einer Dünnschicht des Butter-, Frischkäses oder der ähnlichen Verbreitung auf dem Brot zugebereitet, um zu verhindern dass das Sandwich feucht erhält.

Viele Köche bereiten Brot und Füllungen für Teesandwiche vorzeitig vor, aber bauen nicht das Sandwich bis das letzte zusammen. Dieses weitere verringert das Potenzial für feuchtes Brot, ein sehr nicht wünschenswertes Merkmal. Die Sandwiche werden normalerweise auf einem Teebehälter gedient, und eine Vielzahl der Sandwiche wird sofort dargestellt, damit mehrfache Aromen probiert werden können.

Es gibt einige allgemeine Füllungen für das Teesandwich, einschließlich das fundamentale Gurkesandwich. Gurkesandwiche werden gebildet, indem man eine Dünnschicht von Butter auf weißem Brot verbreitet, und dann eine Schicht abgezogene, geschnittene Gurken herstellt. Die Gurken werden normalerweise mit Tüchern getappt, um etwas von der Feuchtigkeit zu entfernen, und das Sandwich wird mit Zitronensaft und Pfeffer, bevor der obere Teil an gesetzt wird, für zesty Extraaroma besprüht. In einigen Fällen wird Brunnenkresse der Butter für ein Extramaß des Aromas hinzugefügt.

Andere Füllungen für ein Teesandwich konnten Sachen wie deviled Eier, Curryhuhn, peppery Käse, Schinken und Käse, geräucherte Lachse, Leberpaste und Meerestiermischungen sein. In allen Kästen sind die Bestandteile für die Füllung fein gehackt und mit würzigen Akzenten wie Schnittlauchen, Currypulver, Senf, Pfeffer, Kapriolen und Knoblauch Misch. Die Füllung wird dünn und gleichmäßig über dem Brot verbreitet und wird manchmal betätigt, um zu garantieren, dass sie ist, sogar bevor sie geschnitten werden.