Was ist ein Tuile?

Ein tuile ist eine Art sehr leichtes, trockenes, klares Plätzchen. Diese Plätzchen kommen in eine dizzying Reihe Formen, Größen und Aromen, aber jede Art neigt, köstlich zu sein. Tuiles sind auch unglaublich vielseitig begabt, und sie können für alles von der Eiscreme benutzt werden schmücken zu den Krusten für die kleinen, empfindlichen Törtchen. Das Lernen, tuiles zu bilden geschieht, sehr einfach und Spaß zu sein, und weil diese Plätzchen so vielseitig begabt sind, können Sie mit einem tuile Rezept herum sehr viel spielen.

Auf französisch bedeutet “tuile† “tile, sind † und es ein Hinweis auf der Form vom klassischen tuile, das gewöhnlich backen lassen und dann um etwas wie einen Dübel geformt, während es noch warm und biegsam ist. Wenn das Plätzchen abkühlt, gleitet es weg von der Form, und es aussieht wie eine kleine Dachfliese ne. Zusätzlich zur Anwendung der Dübel als Formen, können Leute Formen verwenden, die tuiles zu kleine Schalen, Blumen und andere Formen machen. Tuiles kann in Zylinder auch gebildet werden, die mit einer Vielzahl der Substanzen gefüllt werden können.

Grundlegende tuiles sind sehr einfach, gebildet mit Mehl, Eiern, Butter und Zucker. Viele Leute mögen Würze wie Orangen- oder Zitrone-Eifer, Schokolade, Gewürze, Sesamsamen oder Nüsse ihren tuiles hinzufügen. Alle tuiles ausfallen sehr dünnes gewöhnlich ch, aber einige entwickeln ein fast Spitzen- Muster, während sie backen, während andere fest bleiben. Wenn sie alleine gedient, sind tuiles gewöhnlich von der grundlegenden gebogenen Vielzahl, und sie geordnet, um wie eine ordentliche Reihe der überschneidendachfliesen auszusehen. Tuiles bildete in Schalen kann verwendet werden, um verschiedene leichte Füllungen zu halten und als Petit-Fours verwendet werden, während größere tuiles benutzt werden können, um Eiscreme, Sorbet und Kremeis in den ephemeren und essbaren Behältern zu dienen.

Um sehr grundlegende tuiles zu bilden, zwei Eiweiße in weiche Spitzen peitschen, und zur Hälfte ein Schale pulverisierter Zucker oder superfine Zucker langsam schlagen. In einer Viertelschale geschmolzener ungesalzener Butter, zusammen mit einer Viertelschale Mehl langsam falten und die Bestandteile langsam addieren, damit die Mischung nicht unausführbar wird. Dann flachdrücken Löffeldämme des geschlagenen Eierteiges auf eine Plätzchenwanne, die mit Pergament gezeichnet, oder ein Silikonbackenblatt und sie etwas mit der Rückseite des Löffels as. Bis Goldenes backen und sofort formen.

Dieses grundlegende Rezept kann in einer Vielzahl von Weisen umgerüstet werden. Sie können Erdnüsse oder Zitrone-Eifer dem geschlagenen Eierteig hinzufügen, oder sie auf die Oberseite als schmücken besprühen. Etwas Schokolade mit der Butter für Schokolade tuiles schmelzen, oder einige schwarze Sesamsamen für Knirschen und Aroma hinzufügen. Die tuiles in der Schokolade eintauchen, nachdem sie abgekühlt, oder die tuiles in kleine scharfe Krusten formen und sie mit Gebäckcreme und frischer Frucht füllen. AufschlagEiscreme mit einem tuile schmücken geformt in die Form eines Blattes mit der Unterstützung eines tuile Scherblockes, angewendet, während die Plätzchen warm und weich sind. Ihre Fantasie ist die Begrenzung!